Die extremen klanglichen Möglichkeiten der Trompete nutzt die britische Komponistin Rebecca Saunders - vom Möwengeschrei bis zur Imitation von Funksignalen (hier: der Musiker Claudius Ress in Münchens Jazz-Location Unterfahrt am 23.6.2011).
Wenig Lärm um viel

Ungewohnte Trompetenklänge in neuen Kompositionen

Die Werke dieser Komponistin wirken eher unkonventionell, vor allem, wenn man bedenkt, dass es ihr darum geht, eine mögliche zeitlineare Erzählprogression von Klängen zu umgehen. …

02 März 2015,
In praesentia: Steven Wilson (Stephan Wolf)
Interview mit Steven Wilson

„Ich habe früh erkannt, dass ich Musik nur in einem Vakuum erschaffen kann.“

Es wird in diesem Jahr wohl kaum ein zweites Album geben, dem eine derart flächendeckende Aufmerksamkeit zuteil werden wird wie Hand. Cannot. Erase. (Kscope/Edel) von …

02 März 2015,
Angelicá Castelló: "Sonic Blue" (Interstellar Records)
Klänge der Fauna (1)

Neue Gesänge der Buckelwale

Die gebürtige Mexikanerin und in Wien ansässige Komponistin/Sound Designerin Angelicá Castelló legt mit Sonic Blue (Interstellar Records) ein gleichermaßen das Unterbewusstsein ansprechendes wie im Sinne …

27 Februar 2015,
Die ersten sechs Takte des Magnetic Rag von Scott Joplin ()
Klassischer Vorläufer des Jazz und seiner Stile

So fing alles an – mit den Blue Notes

Mit seinen gut gelaunten expressiv-motorischen Ragtimes kann Scott Joplin (1868 – 1917) als der Vorläufer aller “schwarz” geprägten Musikstile des 20. Jahrhunderts gelten, nimmt man …

27 Februar 2015,
Death Engine: "Mud" (Throatruiner Records/Apocaplexy Records)
Viszeral hochwirksam: Death Engine

Ganzkörper-Schlammpackung

Aus dem beschaulichen Lorient (zurzeit 16. der ersten französischen Fußball-Liga) abkömstig, legen Death Engine am Montag ihren von allen geschmackssicheren Sickos bereits sehnsüchtig erwarteten Longplayer …

27 Februar 2015,
Besser als Tränen furzen: Clarence Clarity (Bella Union/[PIAS] Cooperative)
Funky Hybris: Clarence Clarity

Exorzismus des Erlernten

Anything weird anyone? Wie wäre es ab heute mit No Now (Bella Union/[PIAS] Cooperative/Rough Trade), dem zwanzig Tracks umfassenden Vademekum für Gelegenheitspilger auf dem Weg zu …

27 Februar 2015,
3 x Word: E-tropolis Festival-Motto (etropolis-festival.com)
E-tropolis Festival Preview

Von Athen bis Oberhausen

Bekanntermaßen steigt am 28. März das vielleicht bestbesetzte und vom Ambiente her attraktivste Electro-Event des Jahres, das E-tropolis Festival in der Turbinenhalle zu Oberhausen. Derweil …

27 Februar 2015,
Die Gerätschaft: Deep Schrott (Dirk Raulf/deepschrott.de)
Deep Schrott kündigen an

Mit Lady Gaga nach Afrika

Das nach wie vor weltweit einzige Bass-Saxophon-Quartett Deep Schrott mit Sitz in Köln hat soeben aus verlässlicher Quelle eine ganze Reihe an Neuigkeiten verlautbaren lassen, …

26 Februar 2015,
Alessandro Bosetti & Chris Abrahams: "A Heart That Responds From Schooling" (Unsounds)
Alessandro Bosetti & Chris Abrahams

Gleiche Höhe ist kein Abseits

Nach den Rembetika-Studien A Life Is A Billion Heartbeats von Yannis Kyriakides und Andy Moor veröffentlicht das in Amsterdam ansässige Unsound-Label mit A Heart That …

25 Februar 2015,
Erhielt eine streng klassische Klavierausbildung und spielte schon in frühen Jahren aus Partituren: die Kubanerin Cecilia Arizti (p.d., aus www.ecured.cu).
Musik der Karibik XV

Kubanische Klaviervirtuosin mit klassischer Ausbildung

Die karibische Musikpraxis zeichnet sich bekanntlich - nicht zuletzt infolge erzwungener Einwanderung – durch ihre farbenfrohe ethnische Mischung von folkloristischen Elementen untereinander sowie mit der europäischen …

Seite 1 von 36112345...102030...Letzte »