Justin Bieber – Erneute Morddrohung

Das Drama um Justin Biebern nimmt kein Ende. Partyexzesse, Marihuanakonsum, Krankenhausaufenthalte und nun muss der Teenie-Star erneut um sein Leben fürchten.

Der bekennende Bieber – Hasser Dana Martin (45) machte erneut auf sich aufmerksam. Der wegen Vergewaltigung und Mordes an einer 15-Jährigen zu einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe inhaftierte Martin drohte laut einem Bericht des Nachrichtensenders CNN ein Konzert Biebers mithilfe eines Killers in die Luft zu sprengen.

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!
Laut Experten sei es möglich, dass der Inhaftierte über die nötigen Kontakte nach außen verfüge.

Justin Bieber / Quelle: universal-music.de

Justin Bieber / Quelle: universal-music.de

Schon Ende letzten Jahres hatte der Häftling mithilfe zweier Komplizen versucht einen Mordanschlag auf den Teenie-Star zu verüben. Mark Staake und dessen Neffe Tanner Ruane wurden von Martin beauftragt Justin nach einem Konzert aufzulauern und mit einer Krawatte zu erdrosseln. Anschließend sollten sie ihn kastrieren. Die Tat konnte jedoch von der Polizei vereitelt werden. Sie hörten die Telefongespräche des Trios ab und nahmen die beiden Komplizen fest. Im Wagen Ruanes wurde ein Set mit Gartenscheren gefunden.

Der Beweggrund Martins ist offenbar verschmähte Fanliebe. Der ehemalige Bieber-Fan, der sogar ein Portrait Biebers auf sein Bein tätowieren ließ, gab an, dass der Teenie-Star nie auf seine Fanbriefe geantwortet habe. Außerdem wollte er mit seinem ersten Mordversuch Aufmerksamkeit erringen.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>