Golden Antenna Label-Offensive

Kerretta & Minot liefern ab

Die neuseeländischen Open-Minded-Instrumentalrocker von Kerretta veröffentlichen am 4. April ihre (ge)wichtige neue EP „His Streets Of Honey, Her Mouth Of Gold“ via Golden Antenna Records. Doch damit der frohen Kunde nicht genug: Während das besonders feine sachsen-anhaltinische Label zeitgleich das Signing von Minot (Ex- From Monument To Masses) bekanntgibt, bekennen sich Kerretta zu ihrer Teilnahme an einem Live-Package der Sonderklasse, bestehend aus Maserati, Russian Circles, As I Watch You From Afar und eben – Kerretta. 

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Trügerisch: Karretta (Golden Antenna)

Trügerisch: Karretta (Golden Antenna)

Diesmal das Allerwichtigste direkt an den Anfang. Im deutschsprachigen Raum werden die oben genannten vier Hochkaräter des risikofreudigsten Post-Rock-Zweiges an folgenden Orten erwartet:

12.04. Karlsruhe, Dude Festival mit Amen Ra, Locrian, True Widow
13.04. Freiburg, KTS
17.04. Köln, AZ
18.04. Berlin, Scherer 8
19.04. Hannover, Stumpf
23.04. Aarau (CH), Kiff
24.04. Chemnitz AC 17

Wer eine der drei arrivierten Acts kennt, kennt sie alle drei – und wird sich so oder so auf den Weg machen. Doch mit den noch relativ unbekannten Kerretta aus Neuseeland wird das Ganze erst so richtig mega, stellen sie doch mit ihrer neuen EP „His Streets Of Honey, Her Mouth Of Gold“ unter Beweis, dass sie zu den etablierten Combos absolut aufgeschlossen haben. Und mehr noch: Gäbe es einen Wettbewerb, bei dem es darum ginge, möglichst viele Ideen sinnvoll in einen Track zu verpacken, Kerretta lägen ganz weit vorne. Nehmen wir jetzt noch den Druck von Maserati, die Unberechenbarkeit der Russian Circles und die grenzüberschreitende Ausgelassenheit von As I Watch You From Afar hinzu, so entsteht ein Billing, wie es die Welt so noch nicht gesehen hat. Ein Muss, punktum!

Don't call us, wcu: Kerretta (Kerretta / Golden Antenna)

Don’t call us, wcu: Kerretta (Kerretta / Golden Antenna)

Um der Qualität von „His Streets Of Honey, Her Mouth Of Gold“ genüge zu tun, sei ausnahmsweise mal der Waschzettel zitiert: “Their first release of 2014 is the alleyway you know you should not walk though, the short cut you shouldn’t take, the fence you shouldn’t jump. The forest you shouldn’t enter, the neighbor you shouldn’t visit, the apple you shouldn’t pick. Dark, foreboding and with the allusion to a persistent menace, `His Streets Of Honey, Her Mouth Of Gold´ is the world on the other side of the mountain that beacons the question, `If it tastes so sweet, why shouldn’t we?`” Gibt es dem noch etwas hinzuzufügen?

Vielleicht … dass der Longplayer für den kommenden Herbst avisiert ist. Und aller Wahrscheinlichkeit nach auch wieder über Golden Antenna an die Weltöffentlichkeit getragen wird. Doch zuvor wird dem Label im Juli mit der Veröffentlichung “GOLDEN 026” einen weiterer Thriller gelingen, wenn Minot ihr Album „Equal / Opposite“ präsentieren (im Zusammenspiel mit dem Label „The Mylene Sheath“ aus Athens, Georgia). Minot, unter Anteilnahme von Ex- From Monument To Masses-Mann Matthew Solberg, wird für eine post-punkige Post-Rock-Psychedelia stehen, wie sie noch in keinem Buche geschrieben steht. Sobald weitere Details druckreif werden, so stehen sie hier, doch bis dahin bleibt nur Kerrettas EP und deren Tour mit guten Kollegen mit Herzenswärme zu empfehlen.

youtube.com/watch?v=KOT3I8IW9vQ (Kerretta, „Onyxia“, vom Album „Saansilo“)
goldenantenna.com
facebook.com/kerretta
kerretta.bandcamp.com
goldenantennarecords.bandcamp.com
minotband.com
minot.bandcamp.com
facebook.com/Minotband

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>