Astrid North: eine wahre Soulstimme in concert

Mit ihrer imposanten Soulstimme kann sie durchaus die Mengen begeistern. Die einstige Frontfrau von „Cultured Pearls“ Astrid North geht auf Tour mit ihrem Programm North Tour 2013. Sie beginnt damit am 9. April in Karlsruhe (20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel).

Es folgen auf den darauffolgenden Tagen weitere Konzerte in München und Frankfurt. Mit vielen Facetten versehen, erschien vor kurzer Zeit auch ihr Album (North), voller Emotion und Gefühl – eindeutig mit den multiplen Einflüssen ihres Lebens in zwei Großstädten wie Houston und Berlin.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Astrid North

Astrid North

Vor wenigen Tagen hatten wir die Gelegenheit mit Ihr ein Interview zu führen.

Amusio: Was erwartet den Fan bei Ihren Auftritten Frau North?
Astrid North: Herrliche Musik, Menschen auf der Bühne, Songs aus meinem Album, aber auch Lieder die nicht drauf sind. Mitreißend, emotional geladen – mal traurig mal lustig.

Amusio: Ihr Solodebüt haben Sie sich nun erfolgreich geschafft, was kommt danach?
Astrid North: Ich möchte gerne mit viel Kraft weiterhin Konzerte geben, wo auch der Kontakt zum Publikum so intensiv ist. Danach wird mein 2. Album in Angriff genommen.

Amusio: Houston oder Berlin? Wo ist es schöner?
Astrid North: Beide Städte haben ihre schönen und ihr weniger so schönen Seiten. Es ist lange her, daß ich wirklich in Houston gelebt habe, deswegen kann ich das nicht wirklich vergleichen. Die Weite, das Licht und die Frühlingswärme in Houston vermisse ich allerdings sehr.

Amusio: Wir bedanken uns und wünschen dir weiterhin alles Gute.

Bildquelle: astridnorth.com

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>