Reminder: Cold Specks

Neuroplasticity steht bevor

An dieser Stelle bereits ausführlich angekündigt (und auch gewürdigt), soll noch einmal nachdrücklich auf das 2. Album von Cold Specks alias Al Spx hingewiesen werden. „Neuroplasticity“ erscheint am 22. August via Mute/GoodToGo, das Video zu „Bodies At Bay“ ist bereits jetzt zu bestaunen. Mittlerweile wird Tag für Tag ein weiterer Song von wechselnden Online-Partnern zum Stream angeboten, ab dem 22. August wird die Musik des Albums dann komplett als Stream erhältlich sein.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Neuroplasticity, auch für Kassenpatienten (Mute)

Neuroplasticity, auch für Kassenpatienten (Mute)

Doch, was soll man mit all dem Gestreame angesichts der Qualität von „Neuroplasticity“ schon anstellen wollen? Es ist ein Album, ein Gesamtkunstwerk geworden, das man einfach als Artefakt besitzen muss, um sich gebührend an ihm erfreuen zu können, auf Lebenszeit.

Dabei stellt die Auskopplung „Bodies At Bay“ nur die Spitze des Doom-Soul-Eisbergs dar, den es nun endlich zu rammen gilt. Das auf perfide Weise versöhnlich stimmende „A Season For Doubt“ oder das zunächst verstörende, dann delirierende „A Quiet Chill“ dürften als schleichende Nackenbrecher in die Geschichtsbücher hochgradig artifizieller Soulmusik eingehen, die vor Blues, Bluesrock und auch jazzigen Elementen nicht zurückschreckt.

Still aus "Bodies At Bay"-Video (Mute)

Still aus “Bodies At Bay”-Video (Mute)

Dass Michael Gira sich bei „Exit Plan“ für Al Spx‘ Partizipation auf dem jüngsten Swans-Album („To Be Kind“) erkenntlich zeigt, ergibt hinsichtlich der gebotenen Intensität absolut Sinn. Nur dass Michael Gira Überlängen benötigt, wo Cold Specks in drei Minuten mit ihrem Anliegen durch sind.

„Bodies At Bay“ (Video, Regie: Josh Reichmann):
vimeo.com/103220631

coldspecks.com

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>