Tourdaten bestätigt

Jay Brannan auf eigene Faust

Der gebürtige Texaner Jay Brannan hat sein drittes Album „Always, Then & Now“ in völliger Eigenregie und im Selbstverlag veröffentlicht. Darauf lässt er zwölf Kompositionen freien Lauf, wobei er erneut auf  Drew Brody als Produzenten gesetzt hat. Bewährt das bewährte, denn die beiden schätzten einander schon 2009 auf dem Zweitling „In Living Cover“. Gerne mit Tracy Chapman, Lisa Loeb oder gar Joni Mitchell verglichen, überzeugt Jay Brennan auf „Always, Then & Now“ durchaus auch hinsichtlich seiner maskulinen Ader, „explicit“, wie auf Amazon gewarnt wird.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Universalgenie: Jay Brannan, "Always, Then & Now" (Jay Brannan)

Universalgenie: Jay Brannan, “Always, Then & Now” (Jay Brannan)

Gefühl! „Always, Then & Now“ hat sehr viel und noch mehr davon zu bieten. So auch mit dem Song „My Love, My Love” aus dem Film „Cloudburst“ mit Olympia Dukakis in der Hauptrolle. Prompt setzte es dafür eine Nominierung für den kanadischen Genie Award in der Kategorie „Beste Eigenkomposition“. Den Preis dürfte es dann wohl für das gesamte Album geben.

Anscheinend lässt den begnadeten Songwriter das bewegte Bild nicht so ohne weiteres in Ruhe. Schließlich konnte Jay Brannan bereits 2006 in dem John Cameron Film „Shortbus“ nachdrücklich auf sich aufmerksam machen. Sein im Film performter Song „Soda Shop“ mauserte sich rasch zum Download-Liebling des gesamten von Conor Oberst’s Label „Team Love“ veröffentlichten Soundtracks.

Im Oktober kommt Jay Brannan nach Europa auf Tour – und wird auch bei uns seine neuen Songs live vorstellen:

05.10. München @ Strom
06.10. Frankfurt @ Nachtleben
07.10. Berlin @ Frannz Club
08.10. Hamburg @ Prinzenbar
09.10. Köln @ Blue Shell

Wer nicht so lange warten mag, kann sich das Video zur Single “Square One” hier anschauen:
youtube.com/watch?v=qttR-j1bryk

Noch nicht genug?! Dann hier noch die „Blue-Haired Lady“:
youtube.com/watch?v=0i14NZ8q5hc

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>