Exklusive Vinyl-Veröffentlichung

Blaze Foley dreht wieder seine Runden

Am 18. Dezember wäre der in Texas aufgewachsene Outlaw-Folkpoet Blaze Foley 65 Jahre alt geworden, doch am 1. Februar 1989 wurde er in Austin im Freundeskreis und unter bis heute unaufgeklärten Umständen erschossen. Wie für so viele andere Kenner und Freunde puristischen Texan Folks bleibt Blaze Foley auch für das verdiente Label Eliterecords unvergessen: Mit der „one time only“ Pressung des Albums „Sittin‘ By The Road“ erscheint nun die Quintessenz seines Schaffens zum würdigen Auflegen und Wiederentdecken.

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!

Blaze Foley, "Sittin' By The Road" (eliterecords)

Blaze Foley, “Sittin’ By The Road” (eliterecords)

Er versinnbildlichte den obdachlosen Outlaw mit ungebrochener Konsequenz: Blaze Foley. All der Zuspruch, der ihn für seine minimal gehaltenen Oden ans Leben, Werden und Vergehen ereilte, konnte ihn nicht davon abbringen, bevorzugt auf einem Baum im Wald („Living in the Woods in a Tree: Remembering Blaze Foley“, so der Titel der Biographie von Sybill Rosen) oder auf einem Kneipenbillardtisch zu nächtigen. Die Erfolge, die Merle Haggard („If I Could Only Fly“) und Willie Nelson („Clay Pigeons“) mit seinen Songs feierten, bestätigten allenfalls seine Ausnahmeerscheinung als Songwriter; von seinem bewusst ungezähmt geführten Leben erzählt er mit jeder Note, die er 1:1 auf Tonbänder übertrug.

Politisch hochgradig unkorrekt (die Mastertapes seiner ersten LP wurden, je nach Legende, vom FBI oder der DEA (Drogenvollzugsbehörde) beschlagnahmt, andere Aufnahmen fielen diversen Diebstahldelikten und den Lebensumständen geschuldeten Schludrigkeiten zum Opfer) und dennoch mit einem nach Versöhnung drängenden Thorax ausgestattet, überwand der als Michael David Fuller in Arkansas geborene Barde die Schwelle zwischen traditioneller Countrymusic und modernem Folk mit Anlauf und Bravour.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>