Supergroup macht Super-Tape (auf CD)

Inter Rail im Nowhere Train

Es fährt ein Zug nach Nirgendwo, oder auch kreuz und quer durch die Alpenrepublik. An die acht Mitreisende, von denen der überwiegende Teil das ÖBB-Ticket auch für eine Heimreise nutzen könnte, skiffeln und jammen sich von Bregenz bis Bratislava. Bringt Spaß, nutzt viel – und doch nix: Auf Tape (ab Freitag auf Recordbag/Hoanzl/Cargo) sorgt Ernst Moldens Hammerschmidgossn für den Höhepunkt der Reise.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Nowhere Train: "Tape" (Recordbag/Hoanzl/Cargo)

Nowhere Train: “Tape” (Recordbag/Hoanzl/Cargo)

2009 ging der Nowhere Train auf seine erste Tour, dabei entstand die Railmovie-Doku Eine Möglichkeit zu Leben/Das Nowhere Train Tagebuch. Die heitere Mischpoke aus (bis zu) acht Bandmitgliedern (darunter Ian Fisher aus Berlin, Missouri), die ansonsten allesamt anderweitig (The Bandaloop, Junior, Naked Lunch…) unterwegs sind, zieht auch auf Tape (Bandsalat? So what?!) den Joker namens Gunst der Stunde. Nach Herzenslust werden Honky Tonk’n’Roll gezockt, bis der Schaffner kommt. Und fortan seiner Pflichten entledigt einstimmt: „At least I had fun…“ (Fun).

Spaßdiktat als Daseinsrecht: Es bleibt keine Kehle trocken, wenn das Gemisch aus Kentucky Bourbon und Almdudler die Runde macht. Analog von Thomas Pronai auf Direct Source gezogen, fällt es schwer, verdammt schwer, nicht gleich samt Klampfe und Kamm den Großraumwagen besteigen zu wollen.

Herrenabteil: Nowhrere Train (Andreas Jakwerth)

Herrenabteil: Nowhrere Train (Andreas Jakwerth)

Doch Tape gibt’s halt für die Daheimgebliebenen. Und Ernst Molden grüßt vom Bahnsteig aus. „You can call me crazy/that won’t change a thing“ (Play In The Sun).

How to create a Play In The Sun:
youtube.com/watch?v=LHhPTvekcJs

nowheretrain.com
facebook.com/nowheretrain

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>