Köln - Blue Shell - 27/10

Who Killed Bruce Lee

Im kulinarischen Sektor hat der Libanon bekanntlich schon vor Jahrzehnten seinen Exotenstatus eingebüßt. Falafel und Shawarma korrigieren hierzulande sozusagen jenes Bild, das die Medien bevorzugt von dem mediterranen Land vermitteln. Doch was die libanesische Musikszene betrifft, wird weitestgehend im Dunklen getappt. Mashrou’ Leila bilden da vielleicht eine Ausnahme. Hier kommen nun endlich Who Killed Bruce Lee ins Spiel, um für Festbeleuchtung zu sorgen. Dass sie einen waschechten Funk-Klopper-Rock mit eigenwilligen Alternative- und Elektro-Einschüben zocken, wird dabei zur eigentlichen Überraschung.

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!

Abbildung ähnlich: Who Killed Bruce Lee (Patrick Sfeir)

Abbildung ähnlich: Who Killed Bruce Lee (Patrick Sfeir)

Nein, ihre Herkunft sieht und hört man Who Killed Bruce Lee nicht an. Wo Bärte doch allen Ortes so angesagt sind. Und Reminiszenzen an Prince und/oder die Red Hot Chili Peppers scheinbar weltweit Konjunktur haben. Doch gerade in musikalischer Hinsicht sind WKBL anders. Frischer, flotter, ungehobelter. Da schleicht auch mal eine dezente Ska-Note ums Eck. Oder es wird nervös an der New Wave-Schraube gedreht. Und das alles Up wie F*** – live natürlich in energetischer Reinkultur.

Wassim Bou Malham, Pascal Sarkis, Malek Rizkallah und Habbib Dergham drängen mit ungebremsten Schaum auf die Bühne, die entsprechenden Erfahrungen haben sie in der (nicht nur vorhandenen, sondern erstaunlich lebendigen) Heimatszene ebenso gesammelt, wie auf einer umjubelten Frankreich-Tour. Hingegen wird das Debütalbum – nach einem erfolgreichen Crowdfunding – in den Berliner Riverside Studios entstehen. Auf dass es die ganze Welt erfährt: Der Libanon rockt! Und Who Killed Bruce Lee erst recht.

Die weiteren Termine:
16.10. Oldenburg (Cadillac)
17.10. Hameln (K3)
28.10. Düsseldorf (Pitcher)
29.10. Hamburg (Karatekeller)
31.10. Sonthofen (Barfly)
02.11. A-Innsbruck (Weekender)
05.11. Berlin (White Trash)

WKBL – mit dem Philharmonieorchester Libanon:
youtube.com/watch?v=rLDG97p7EP4

Elvis:
youtube.com/watch?v=anb3OtG-FMw

Pool Party:
youtube.com/watch?v=UkUViAXXafk

whokilledbrucelee.com
facebook.com/whokilledbrucelee

 

(facebook.com/whokilledbrucelee)

(facebook.com/whokilledbrucelee)

 

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>