Throwers – Loss

Geile Details im Schlamassel

Nach zwei EPs (Gaunt, Prosaic Materialists/Rudimentary Bodies) lang erwartet und doch nicht verkannt: Das Vollzeit-Debüt des Leipziger DIY-HC Konglomerats Throwers, stimmig mit Loss betitelt (Golden Antenna/Broken Silence, ab 15. Januar). Mit ordentlich Rest-Crust am Stecken wird der finsteren Energie freien Lauf gelassen. Und sich ziemlich konsequent allem verweigert, was Linderung auch nur ansatzweise andeuten könnte. Auflockerung bleibt eine Sache von Sekunden, ansonsten gibt es Zunder auf die wunde Fresse. Und gut ist.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Throwers: "Loss" (GoldenAntenna/Broken Silence)

Throwers: “Loss” (GoldenAntenna/Broken Silence)

Man erwarte also von den Throwers trotz der einschlägigen Fama der Beteiligten (Black Freighter, Perth Express) oder den ins Feld geführten Artverwandten (Old Man Gloom, Botch, KEN Mode) keine Wunderdinge oder gar Alleinstellungsmerkmale. Nuancierung ist hier kein Thema, und auch von dem perfiden Spiel mit trügerischen Ausbrüchen (wie es besagte KEN Mode ja so hervorragend beherrschen) lassen die Sachsen lieber ihre dreckigen Finger.

Einzig Unarmed weist erhebliche Strukturschwankungen auf, die auf Nachhaltigkeit plädieren. Ansonsten machen Throwers mit ihren Songs (trotz einer vier Minuten nicht unterschreitenden Laufzeit) durchweg kurzen Prozess. Somit liegt der Fokus auf die geilen Details im Schlamassel, und die erregen das Gemüt mit einer hübschen Bandbreite an tief gestimmten Grausamkeiten. In der Tonmeisterei zu Oldenburg wurde amtlich geschraubt, gebohrt, geteert – aber kaum abgefedert. Wann geht es wieder auf die Volksbühnen?

facebook.com/ThrowersThrowers

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>