XXV Wave Gotik Treffen Nachlese III

Special Guest Superstar

Die Absintherie Sixtina hat sich inzwischen als Ort und Hort einer Art „WGT Side Show“ etabliert. Hier, wo das Ambiente mit dem Absinth (bis zu 250 Sorten im Ausschank) geschmackvolle Allianzen einzugehen pflegt, reihen sich über Pfingsten musikalische Attraktionen aneinander, denen eins gemeinsam ist: Um ihrer Kunst gerecht zu werden, benötigen sie keine große Bühne. Böser Wolf, der am Montag kurzerhand vom Einpeitscher zum Vollzeitaktivisten erkoren wurde, strebt indes nach Höherem und noch mehr Anerkennung: „Ich will die Arenen des Landes bespielen, mit Rammstein im Vorprogramm“. Die Chancen und Sterne stehen gut…

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!

Böser Wolf in der Absintherie Sixtina (Stephan Wolf)

Böser Wolf in der Absintherie Sixtina (Stephan Wolf)

Die Sängerin von Perfection Doll hatte sich in der Nacht zuvor aus nochungeklärten Gründen einen Zeh gebrochen. Darum konnte sie nicht auftreten. Und überließ ihren Slot dem zunächst nur als „Spezialgast“ unter der Hand angekündigten Bösen Wolf. Kein Problem für den agilen Entertainer, der aufgrund seiner zahlreichen Auftritte längst als „Helge Schneider der Szene“ gehandelt wird. Zumindest in Sachen instrumenteller Gewandtheit hinkt dieser Vergleich nicht: Wer kann schon drei (!) unterschiedlichen (!!) Aufblasgitarren hintereinander (!!!) die schärfsten Soli entlocken? Natürlich nur Böser Wolf!

Dabei erscheint er so manch potenziellem Zeugen in der Sixtina als suspekt. Darf man das? Darf er das? Mit Krachern „vom Band“ wie Tussi um sich hauen, Joachim Witts Goldenem Reiter einen aufgefrischten Gaul verschaffen und in völliger Distanzlosigkeit zum Publikum die„ironische Ader“ zum Bersten bringen?

Böser Wolf in zivil (Stephan Wolf)

Böser Wolf in zivil (Stephan Wolf)

Wer will, der kann – und darf alles! Spätestens als er beim Anlegen des Wölfischen Schafspelz seinen Astralkörper ersichtlich macht, anerkennt die Begeisterung kaum noch die üblichen Grenzen des Anstands. Doch braucht dies niemanden zu empören: Es bleibt jugendfrei, was die anwesenden Kinder (mit Hörschutz, auf den Böser Wolf besteht) dennoch nicht davon abhält, um mit diesem angenehm angeschrägten Typen eine zünftige Party zu feiern. Till Lindemann, bitte unterschreiben.

Bald auch in deiner Stadt!

Tourdaten hier:
bigbad-wolf.com
facebook.com/boeserwolffanpage1

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>