Köln, 03. Februar 2017

Vom Café Oto ins Blue Shell: Blurt

Kaum zu glauben, aber angedroht: Der Ex-Puppenspieler aus UK – Ted Milton – gibt sich die Ehre, um anlässlich der VÖ eines live mitgeschnitten Vermächtnisses noch ein letztes (?!) Mal seine schnodderige Dada-Rotzkanne auf hiesige Bretter zu bringen. Wer am 11. Dezember 2015 die Präsentation seines Textbook verpasst haben sollte, erhält nun nochmals die Chance, die unvergleichliche Jazzpunk-Verve namens Blurt bei lebendigem Leibe zu erfahren. Die damals Anwesenden kommen sowieso.

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!

Blurt: "Live At Oto" (Shellshock)

Blurt: “Live At Oto” (Shellshock)

Aus dem Londoner Mekka für zünftig dem Mainstream enthobene Klangentäußerungen frisch auf den Plattenteller: Live At Oto (passenderweise auf Shellshock) fasst mit Sachen wie Giant Lizards On High oder Fresh Meat For Martyrs zusammen, was Blurt seit nahezu vierzig Jahren auszeichnet. Großartige Overdubs waren noch nie vonnöten, um den Genius des sympathisch-sympathetischen Exzentrikers zu konservieren. Doch, mal ehrlich, am Schönsten sind Blurt noch immer live: Wie auf Platte, so anlässlich des Konzerts zum Release-Date im Blue Shell.

Davor die Kraut-Psych-Hoffnungsträger Kadeadkas! Sowie die zusehends packender agierenden The Real Hot!!!
Anschließend die kongeniale Sause: Lust For Life – The Dangerous Glitter Party!

At Café Oto 2016:
youtube.com/watch?v=MVrYXK_lfgE

Weitere Termine:
02.02. Frankfurt/Main (Montez)
04.02. Berlin (Roter Salon)

tedmilton.net/news/index.html
facebook.com/BLURT-37153417479
facebook.com/events/606156789595661

facebook.com/KADEADKAS

facebook.com/The-Real-Hot-668566796546754

blue-shell.de

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>