Feierabendtipps für Fürth und Erlangen vom 05.04. bis 11.04.2013

So. Ostern wäre geschafft. Immer schön so ein langes Wochenende. Das Beste ist allerdings, dass der Freitag schneller wieder vor der Tür steht. Diese Empfehlungen gebe ich euch für Erlangen und Fürth in den nächsten sieben Tagen:

 

Freitag, 05.04.2013

IMMERGUT ROCKEN, 22 Uhr

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!

E-Werk, Fuchsenwiese 1, Erlangen

Rock-Night mit allem was das Herz begehrt: Alternative, Indie Crossover, BritPop, und und und …


GIöBIA
, 21 Uhr

Kunstkeller O27, Ottostraße 27, Fürth

Leicht psychedelisch angehauchter 60es Space Rock aus Italien. Etwas Außergewöhnliches für außergewöhnliche Menschen. Fans von Subkulturen sind im Kunstkeller immer gut beraten.

 

Samstag, 06.04.2013

THE FRUITYMAN, 22 Uhr
PAISLEY, Nürnberger Str. 15, Erlangen

„Geh zu weit, im Anzug und Kleid“ lautet das amüsante und einfallsreiche Motto am Samstags im Paisley. Zu House und elektronischen Beats wird aufgefordert, mit dem Anspruch totaler Maßlosigkeit zu feiern – also „zu weit zu gehen“. Das aber bitte mit Stil, daher sollten die Damen Ballkleidchen und Lackschuhe aus dem Schrank kramen. Die Männer werden klassisch mit Anzug und Sakko, Krawatte und Fliege erwartet. Feinste Abendgarderobe ist erwünscht. Die Bereitschaft diese zu ruinieren sollte aber gegeben sein.

 

Sonntag, 07.04.2013

JAZZ4FREE, 20.30 Uhr
E-Werk, Fuchsenwiese 1, Erlangen

Jazz-Freunde haben hier immer einen netten Abend. Und das für lau. Live on Stage sind 2nd Line & Helen’s Horns.

 

Montag, 08.04.2013

GIOVANNI PALOMBO, 21.00 Uhr
Strohalm, Hauptstr. 107, Erlangen

Ein Italiener, der weiß, wie man die Akustikgitarre bedient. Für alle die es gediegen mögen und ein Fable für stimmungsvolle Zupferei haben.

 

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Clarissa Nahr

Einst Sekretärin, durch Opfergabe von Freitagen und Samstagen für das Wochenendstudium heute Kommunikationswirtin. Besonderes Faible für Musik, Film und Tanz. Konzertaktivistin und passionierter Schreiberling.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>