Köln, 09. Mai 2017

The Big Moon im Blue Shell

Kaum dass die zurzeit – mit Abstand – heißeste Indie-Poprock Band Londons im heimischen Brixton die Academy verlässlich füllt, mit Foxygen auf Tour war und ihr Debüt-Hitalbum Love In The Fourth Dimension (Fiction/Caroline/Universal) soeben an den von Presse, Funk und Fanblogs frenetisch bejubelten Start gebracht hat, begeben sich Juliette Jackson und ihre Weiberbande flugs auf eine erste Headliner-Tour durch deutsche Gefilde, die sie – natürlich – auch ins Kölner Blue Shell führt.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

The Big Moon: "Love In The 4th Dimension" (Fiction/Caroline/Universal)

The Big Moon: “Love In The 4th Dimension” (Fiction/Caroline/Universal)

Unbekümmert, kaltschnäuzig, warmherzig und energiegeladen wie Vitaminzäpfchen zieht die All-Girl-Band aus dem abtrünnigen Königinnenreich dieser Tage die gesamte Lockerlärm-Szene auf links. Von „Rührei und Fritten“ gepuscht, fanden mit The Big Moon vier Freigeister zusammen, denen barrierefreie Catchyness ebenso viel bedeutet, wie die respektlose Anlehnung bei den ganz Großen der Zunft, von den Kinks bis zu den Pixies.

Wer kann dazu schon „No“ sagen?! Also, die Sache steht: Love In The Fourth Dimension inhalieren (keine Sorge, der beglückende Effekt hält vor) und dann nichts wie ab in die schönste aller blauen Muscheln.

Oder auch dorthin:

07.05. Hamburg (Uebel & Gefährlich)
08.05. Berlin (Berghain Kantine)

Cupid:
youtube.com/watch?v=l6t3vNfl85E

Sucker:
youtube.com/watch?v=SMsTx0Zs4ZY

Silent Movie Susie:
youtube.com/watch?v=74YEYP7bwUI

thebigmoon.co.uk
facebook.com/commoonicate

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>