Emphasis - Black.Mother.Earth.

Auf, die Schleusen

Auf reinigende Gewitter folgen Sonnenschein und frische Kühle. Nicht so auf Black.Mother.Earth (Geenger Records/Rough Trade), dem dritten Album des aus der kroatischen Region Medimurje erwachsenen Post-Metal Quartetts Emphasis. Denn hier schließt sich jeder kräftigen Entladung bereits der nächste Stau tiefschwarzer Cumulonimbus-Formationen an. Bis die Muttererde endlich die Flüsse übertreten lässt und – in einem Rutsch – ihr mitreißendes Werk annimmt.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Emphasis: "Black.Mother.Earth." (Geenger Records/Rough Trade)

Emphasis: “Black.Mother.Earth.” (Geenger Records/Rough Trade)

Anstatt sich den gelernten Modulationen und Mechaniken von laut und leise, von Peripetie und Katharsis zu ergehen, nehmen Emphasis das strukturelle Gut des Postrocks zum Anlass, Bedrohungsszenarien – taktisch überlegen – ineinander übergehen zu lassen. Schwerstes Riffing und entsetzlich pointierter Druck eben hierbei den Weg zur allmählichen Ergründung eines Urzustands, dessen Gewahrwerdung nurmehr zur Flucht in die Sucht ermuntert: dem Verlangen nach einer Wiederholung des von Black.Mother.Earth evozierten Erlebnisses.

Gravitätisches Grauen, zirkuläres Zerstörungswerk. Und doch: Allein das Aushalten sämtlicher sich sukzessive ereignender Regen- und Tränengüsse, birgt eine Aufmüpfigkeit, die hoffen lässt. Auf einen Sonnentag, der sich nicht allein der Fiktion verdankt. Emphasis umspielen diese Essenz bis sie bricht. Wie schon Caspian, Russian Circles oder This Will Destroy You in ihren besten Momenten. „It will rain tonight“ / „Let it come down“ (Shakespeare, Macbeth).

facebook.com/emphasiscro

geengerrecords.com

 

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>