Werbung macht Hits: Capital Cities – „Safe & Sound“

Erst neulich habe ich euch von einem Lied berichtet, das ich in einem Werbespot aufgetrieben hatte. Nun noch so ein Ding von einem Mobilfunkanbieter… mal wieder! Diese Werber haben einfach ein gutes Ohr. Das muss man ihnen lassen. Nun aber mal zum Punkt: Es geht um Capital Cities mit „Safe & Sound“. Beim ersten Hören hatte ich mir eher eine Band wie The Naked and Famous vorgestellt. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Neuseeländer auch ein Werbe-(One Hit?)-Wonder waren. Auf jeden Fall sah ich vor meinem geistigen Auge eine Handvoll Hipster und eine Frau am Keyboard. 

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!
Ganz falsch! Capital Cities sind zwei Jungs aus Kalifornien und – wie ihr am Foto erkennen könnt – scheinbar ziemlich witzig drauf. Zumindest lassen das die Brillen in Bratpfannengröße vermuten.

Quelle: Universal Music

Quelle: Universal Music

In etwa genauso komisch ist die Geschichte der beiden. Zueinander gefunden haben sie auf Craiglist, einer Online-Plattform, auf der man alles Mögliche anbieten kann. Von da an arbeiteten sie zusammen als Jingle-Komponisten. In der Werbewelt, in der sie nun gelandet sind, kennen sie sich also aus.

Na dann: Macht euch drauf gefasst – „Safe & Sound“ wird in Kürze wohl rauf und runter gespielt… zumindest bis es im Sommer das Album mit Nachschub gibt.

Hier könnt ihr euch den Spot mit Lied angucken. Die Kommentare unter dem Video sagen zusammengefasst übrigens auch: „Hit!“

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Sophie Krause

Immer viel um die Ohren - vor allem Musik und die steifen Brisen Hamburgs.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>