Nits - angst

Kreidler vs. Zündapp

Nits: "angst" (Bertus/H'art)

Nits: “angst” (Bertus/H’art)

Auch auf ihrer 22. Studioproduktion ziehen die niederländischen Artpop-Meister unbeirrt ihre elegant gepflegten Kreise: durchweg sentimental getüncht, ab und an liebenswert skurril. Und dabei stets mit jener Gabe begnadet, ein tröstliches Etwas einzuflechten, das jeglichen Blutdruck auf ein erträgliches Maß zu senken vermag. Angst braucht vor angst (Bertus/H’art) nun wirklich niemand zu haben.

Auch diejenigen nicht, die fürchten, dass den Nits irgendwann einmal ihre eigentümlichen Ideen ausgehen sollten. Nahtlos schließt angst beim Vorgänger Malpensa an, so wie dieser bereits bei Strawberry Wood. Und so weiter. Wobei das nostalgische Element auf dem neuesten Meisterwerk unverkennbar deutlich zum Ausdruck kommt: Handeln die Songs doch überwiegend vom Leben in Nachkriegszeiten – auf beiden Seiten der deutsch-niederländischen Grenze.

So sollten auch Titel wie Breitner On A Kreidler oder Zündapp nach Oberheim niemanden vom Genuss dieser Scheibe abhalten. Geknatter aus 50 Kubikmetern bleibt zumindest akustisch absolut außen vor. Zurzeit sind die Nits in ihrem Heimatland unterwegs. Für das kommende Jahr ist eine ausgedehnte Europa-Konzertreise geplant.

Yellow Socks and angst live:
youtube.com/watch?v=ejnSiPcuhkM

nits.nl
facebook.com/nits.nl

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>