Spinning Coin - Permo

Wackelt und passt

Spinning Coin: "Permo" (Geographic/Domino/GoodToGo)

Spinning Coin: “Permo” (Geographic/Domino/GoodToGo)

Es dauert vermutlich nur die ersten drei bis fünf Takte, um sich in das Schaffen des Glasgower Quintetts haltlos zu verlieben: Permo (Geographic/Domino/GoodToGo), das Debütalbum, lässt nachvollziehen, warum diese Newcomer schon mit Größen wie Teenage Fanclub oder Real Estate unterwegs waren. Und dass sie dabei vielleicht das ein oder andere Quäntchen Finesse aufgesogen haben. Wie auch immer: Hier kommt der Glücklichmacher der Saison! Zumindest für Freunde des gepflegt unverdaut belassenen Gitarrenpop-Sounds.

Immer wieder geneigt, zu befürchten, dass die Songs auf Permo – aufgrund ihrer wohl bewusst wackligen Ausgestaltung – ins Kippen geraten könnten, ist es umso schöner zu erfahren, wie die eigene Ernte ein ums andere Mal sicher ins Silo der trockenen Tücher eingefahren wird. Hier durfte gut Ding Weile haben, jeder Ton und jegliche Nuancierung entsprechen – nach einigen EPs im Vorfeld – endlich ihrer eigenen Fasson.

Mal preschend, mal zurückhaltend, aber stets alert am Puls der Intention: Spinning Coin haben es nicht nötig, ihren Entwurf an dem zu messen, was Indie-Britpop in ihre Wiege gelegt haben mag. Denn bei aller (noch so häufig herbeizitierten) Unbekümmertheit: Hier sind Talente am Werk, die listig Lunte riechen. Und eben nicht nur an ihr schnuppern. Das hat Humor, Selbstironie (Floating With You) und, man höre und staune, Pfiff. Und damit ist nicht das letzte Kleinbier, frühmorgens in einem Wiener Beisl, gemeint.

Sleepless:
youtube.com/watch?v=r34mr8KlnTA

Rain On Hope Street:
youtube.com/watch?v=ZvHbSbp7d9o

facebook.com/spinningcoin

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>