Interview mit Hansi Hinterseer

“Nur wenn ich mit Intoleranz oder Gewalt konfrontiert werde, reagiere ich ziemlich unrund”

Hansi Hinterseer: "Für mich ist Glück..." (Ariola/Sony Music)

Hansi Hinterseer: “Für mich ist Glück…” (Ariola/Sony Music)

amusio: „Nach außen hin scheint in deinem Leben alles zu gelingen: Als Sportler und Künstler warst und bist du immens erfolgreich – und somit auch beliebt. Gibt es dennoch Momente, in denen du den Wert deiner Errungenschaften hinterfragst? Wärest du nicht auch ohne all die Erfolge ein glücklicher Mensch geworden? Erwägst du nicht ab und an, auch mal deine Schattenseiten zu zeigen? Oder kennt ein Hansi Hinterseer keine Schattenseiten? Bist du also immer authentisch?

Hansi Hinterseer: „Wie jeder Mensch hat auch ein Hansi Hinterseer gute und schlechte Tage. Seine Schwächen und Stärken. Ich versuche jedoch aus jedem Tag einfach das Beste zu machen. Und mich auf das Schöne zu konzentrieren. In meinem Leben hab ich schon so viele Chancen bekommen, und auch das entscheidende bisserl Glück gehabt, sie zu nutzen. Da kann und muss ich einfach nur dankbar sein! Ob das früher im Skisport war oder heute mit der Musik: Ich habe Freude bei dem, was ich tue. Das mag der Schlüssel sein. Und wenn ich in der Natur bin?! Na, dann geht es mir eh gut. Nur wenn ich mit Intoleranz oder Gewalt konfrontiert werde, reagiere ich ziemlich unrund. Und wenn jemand hinter dem Rücken schlecht redet.“

amusio: „Ist es dir ein Anliegen, Hörern, die vielleicht gerade eine Krise durchlaufen, Trost zu spenden? Glaubst du an die heilsame Wirkung deiner Musik?“

Hansi Hinterseer: „Ich glaube, dass jeder Mensch Lieder kennt, die ihm einfach guttun. Ob es der Text ist oder die Melodie, oder auch ein bestimmtes Gefühl, eine Erinnerung, die er mit den Liedern dann auch verbindet. In diesem Sinne versuche ich, mit meiner Musik Menschen zu erreichen. Mit fröhlichen Liedern zum Mittanzen und Mitsingen, aber auch mit nachdenklicheren. Damit sich meine Hörer vielleicht nicht so alleine fühlen, falls es ihnen mal nicht so gut geht. Und damit sie wissen, dass da jemand ist, der ihre Situation nachvollziehen kann. Auch wenn es sich bei diesem Jemand nur um einen Sänger handelt.“

amusio: „Ein gelungenes Album – wie Für mich ist Glück... – lebt von seiner Ausgewogenheit: Flotte Titel, romantische Lieder. Verlässt du dich dabei vollkommen auf das Gespür deiner Autoren? Oder überprüfst du die Qualität deiner Alben – also auch die Zusammensetzung ihrer Titel – höchstpersönlich?

Hansi Hinterseer: „Ich habe ein tolles Team, das weiß, was mir gefällt – und was zu mir passt. Da könnte ich mich sicher blind drauf verlassen. Aber ich bringe selbstverständlich auch selber Ideen ein. Und die Auswahl dessen, was letztlich aufs Album kommt, die treffe ganz alleine ich.“

amusio: „Mit der Cover-Version Du bist ein Engel für mich enthält dein neues Album einen überraschenden Clou. War dir das Original Hot Love von T Rex zuvor bekannt? Hast du dich bei der Neueinspielung auch ein wenig an Marc Bolan orientiert?“

Hansi Hinterseer: „Schon als junger Bursche habe ich sehr gerne darauf getanzt. Der Song macht einfach gute Laune! Für das neue Album hab ich mir einen deutschen Text dazu gewünscht. Und bekommen. Und die neue Version dann so aufgenommen, wie sie halt zu mir passt. Also keine direkte Annäherung an das Original, eher eine freundliche Aneignung. Mit schönen Erinnerungen versehen…“

amusio: „Im kommenden Frühjahr begibst du dich auf eine ausgedehnte Tournee. Nun sieht man dir an, dass du nach wie vor topfit bist. Wirst du dich dennoch mit einem speziellen Trainingsprogramm auf die Strapazen der Tour vorbereiten?

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>