WAX „Continue“ – Der Rap für den Sommer

Michael Jones aka WAX beschreibt seinen Musikstil als „Mischung aus Johnny Cash und Jay-Z“. Auch wenn es auf den ersten Blick haarsträubend klingt, so weit hergeholt ist die Selbsteinschätzung des Selfmade-Musikers gar nicht. Gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Herbal T hat sich WAX mit seinen eindeutig zweideutigen Rap-Texten zum YouTube-Phänomen entwickelt. Mit „Rosana“ steuert er dieses Jahr zur Armada der Sommerhits bei. „Continue“ ist das dazugehörige Album mit mehr Sommermucke.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

"Continue" von WAX: das Album mit dem Sommerhit "Rosana"

“Continue” von WAX: das Album mit dem Sommerhit “Rosana”

Dass WAX humorlos sei, kann man ihm definitiv nicht vorwerfen. Dieses augenzwinkernde Gemüt des MC, Songwriters, Multi-Instrumentalisten und Produzenten hat sicherlich auch dazu beigetragen, dass er quasi nur über seine eigene Präsenz im Internet einen Major Deal landen konnte. Die Musikkarriere des 32-Jährigen blickt allerdings auf einen langen Weg zurück, der bereits mit Veröffentlichungen gepflastert ist.

Obwohl WAX den Vergleich mit „weißen Rappern“ wie Eminem oder den Beastie Boys eher scheut, sind solche Korrespondenzen für seine Fähigkeiten eine Adelung. Der Amerikaner irisch-kubanischer Abstammung hat darüber hinaus genug eigenen Stil, um sich von den Größen der White-Rapper-Szene abzuheben. Ob das jedem gefällt, sei dahingestellt.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Kathrin Tschorn

Kathrin Tschorn | Freiberufliche Musikredakteurin und Lektorin, beheimatet in Berlin. Stets Musik aus den Bereichen Pop, Rock, Indie, Jazz sowie allem dazwischen auf den Ohren und eine Tastatur unter den Fingern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>