Justin Bieber (15) – Ushers große Hoffnung

US-Sänger Usher (“Yeah”, “U got it bad”) setzt große Hoffnungen in seinen musikalischen “Ziehsohn” Justin Bieber. Der junge Kanadier Justin ist erst 16 Jahre alt, hat aber Usher bei einem ungeplanten Treffen der beiden im Jahre 2008 dermaßen beeindruckt, dass Usher nun höchstpersönlich die musikalische Karriere des Kleinen

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!
in die Hand nehmen will.

Usher arrangierte für seinen Schützling ein Vorsingen beim einflussreichen Boss der Def Jam Records: Antonio “L.A.” Reid. Es hat sich gelohnt: Justin hat im Oktober letzten Jahres bei Def Jam für einen Plattenvertrag unterschrieben.

Der junge Justin hatte sich schon früh eine riesige Fangemeinde aufgebaut, nachdem Videos von seinem Gesangstalent auf YouTube aufgetaucht waren.

Am Montag stellte R’nB Star Usher seinen Schützling einer Reihe von Marketinggrößen, Industrie-Profis und Talentscouts vor. Usher bezeichnet den kleinen Kanadier mit der großen Stimme als “junges Phänomen”.

Zur Zeit nimmt Justin Bieber in L.A. sein Debüt-Album “My World” auf. Dieses soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Seine erste Single “One Time” wird schon von einigen amerikanischen Radiosendern gespielt.

Im folgenden Clip von DailyMotion sieht man den süßen Justin eine Akustik-Version von Usher’s “U Got It Bad” singen – während Usher begeistert zuhört.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>