Luca Turilli’s Rhapsody heute live in Nürnberg

Die Italiener kommen mal wieder auf ihren Drachen angeflogen und bringen Chor, Orchester und geballten Power-Metal nach Deutschland. Passt nicht alles auf den Gepäckträger eines Drachens? Nein, dafür gibt es schließlich Videoprojektionen und Einspielungen. Aber dass hier Epik und Hollywood-Bombast im Vordergrund stehen werden, ist dennoch garantiert.

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!

Luca Turilli's Rhapsody (Quelle: Nuclear Blast)

Dämonen, fliegende Echsen und vituose Italiener: Luca Turilli’s Rhapsody
(Quelle: Nuclear Blast)

Das bewiesen die vier Fantasy-Krieger um Mastermind Luca Turilli bereits mit ihrem in 2012 veröffentlichten „Ascending to Infinity“, das das erste Album seit dem Split von Rhapsody of Fire ist. Also Vorsicht, Freunde:

Obwohl Turilli ursprünglich als Fingerakrobat der zuletzt genannten Band bekannt wurde, splittete er sich 2011 mit einigen seinen Kollegen von Rhapsody of Fire ab und gründete die Tochterband, mit der er nun ein paar exklusive Konzerte spielt, darunter leider nur ein einziges in Deutschland. Also rauf auf den Drachen und hin nach Nürnberg, denn wer auf bombastisch-symphonischen Power Metal steht, kam noch nie an Turilli vorbei, der sich seit Anfang der Neunziger als Tolkkien der Musikszene bewies und sage und schreibe zehn Konzeptalben aus eigener Feder in den Ohren seiner Fans explodieren ließ.

„Film Score Metal“ nennt er seinen Stil selbst, den er am 3.September in der Rockfabrik präsentiert und der ein saftiger Vorgeschmack auf das im Frühjahr 2014 erscheinende Album ist, das mit einer regelrechten Armee von hundert Orchestermusikern aufgenommen wurde. Und diese hören allesamt auf den wirbelnden Stock von Stardirigent und Produzent Petr Pololanik, der nicht nur in Hollywood bereits eine große Nummer ist, sondern den Öhrchen auch aus den Computerspielen SimCity 4 und Transformer bekannt sein sollte.

Wer also spontan noch Zeit findet und im deutschen Süden wohnt, sollte schon einmal seine Nackenmuskeln aufwärmen und den Drachen im Schuppen losbinden, denn in der Rockfabrik wird mit Luca Turilli’s Rhapsody großes Spektakel für kleines Geld geboten!

LUCA TURILLI’S RHAPSODY mit FREEDOM CALL unplugged
Dienstag, 3.September 2013
Rockfabrik Nürnberg, 20h00

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Anne-Catherine Swallow

Geboren 1987 in Heidelberg, aufgewachsen in Paris, Diplom Kreatives Schreiben & Kulturjournalismus aus Hildesheim. Zu haben für alles, was laut, düster und böse ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>