Hamburg Wochenendtipps vom 06.09 – 08.09.2013

Hamburg schläft bekanntlich nie, auch nicht an einem verregneten Wochenende, wie es sich das kommende anschickt zu werden.

Sollte der Wettergott es aber gut meinen, empfiehlt sich am Freitagabend ein Ausflug in den Stadtpark: Hier tritt der Hamburger Musikkabarettist Bodo Wartke auf. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Freitag, 06.09.2013

Bodo Wartke, 19 Uhr
Stadtpark Hamburg
Tickets ab 36 Euro

Übrigens lohnt sich ein Besuch des Stadtparks bewiesenermaßen auch bei Starkregen.

WeinEntdecker werden!

Verschiedene Locations in Hamburg

Wer es dennoch etwas kuscheliger möchte, kann sich einen Tisch in einem der 14 Hamburger Restaurants mieten, die vom 06. bis 22. September an der bundesweiten Aktion „WeinEntdecker werden!“ teilnehmen. Geboten werden Themen-Weinproben, spezielle Menüs und vieles mehr. Weitere Informationen auf www.weinentdecker-werden.de.

Ausstellung „Unten am Havn“, 12 bis 22 Uhr
Van-der-Smissen-Straße 4, Hamburg
Eintritt frei

Am Freitag ist zudem die letzte Möglichkeit, die Ausstellung zum Festival „Unten am Havn“ zu besichtigen. Die Ausstellung des Kulturfestivals zwischen Kopenhagen und Altona ist von 12 bis 22 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Gezeigt werden Exponate dänischer und deutscher Künstler. Weitere Infos findet ihr hier: http://www.unten-am-havn.net

Irgendwas geht immer, 23 Uhr
Baalsaal Hamburg, Reeperbahn 25

Wer hingegen das Tanzbein schwingen möchte, versucht dies am besten ab 23 Uhr im Baalsaal auf der Reeperbahn zu Electro-Sounds unter dem Motto „Irgendwas geht immer.“ (http://www.baalsaal.com/)

„Rnb Deluxe“, 24 Uhr
Docks Hamburg, Spielbudenplatz 19

„Rnb Deluxe“ heißt es schräg gegenüber im Docks. (http://www.docks.de/)

Samstag, 07.09.2013

Hamburger Theaternacht, ab 16.30 Uhr

Verschiedene Theaterstätten in Hamburg
Tickets ab 14 Euro

An der Hamburger Theaternacht sind in diesem Jahr 42 Häuser beteiligt. Bildquelle: www.hamburger-theaternacht.de

An der Hamburger Theaternacht sind in diesem Jahr 42 Häuser beteiligt.
Bildquelle: www.hamburger-theaternacht.de

Hamburg steht an diesem Wochenende ganz im Zeichen des Theaters: Am Samstag, 07. September, findet die zehnte „Hamburger Theaternacht“ statt. 42 Theater der Hansestadt beteiligen sich an dem Projekt, auf dem Programm stehen klassisches Schauspiel, Musiktheater, Lesungen, Kabarett und Tanz. Das Tolle: Mit nur einem Ticket erhält der Besucher Zutritt zu allen Veranstaltungen, 50 Shuttle-Busse und acht Alsterschiffe sorgen für den reibungslosen Transport der Gäste zu den Veranstaltungsorten. Das komplette Programm: www.hamburger-theaternacht.de.

Motorbooty, 23 Uhr
Molotow, Spielbudenplatz 5
Eintritt 3 Euro

Zum Tanzen bietet sich die Partyreihe „Motorbooty“ im Molotow (http://www.molotowclub.com/) an, hier gibt es die ganze Nacht Rock- und Indie-Songs um die Ohren, außerdem wird die Veröffentlichung des neuen Arctic-Monkeys-Albums „AM“ gefeiert.

Fünf Komma Fünf Jahre Byte FM, 21 Uhr
Uebel und Gefährlich, Feldstraße 66

Im Uebel und Gefährlich in der Feldtraße werden „Fünf Komma Fünf Jahre Byte FM“ mit elektronischer Musik zelebriert. (http://uebelundgefaehrlich.com/)

Stadtlichh Release Party, 20 Uhr
MS Bleichen, Barkassenshuttle MS Ursula ab Landungsbrücken
Tickets im VVK 6 Euro

Das Erscheinen der mittlerweile 12. Ausgabe des Magazins Stadtlichh wird an diesem Abend auf der MS Bleichen gefeiert. Wer also mit traumhaften Blick auf den Hamburger Hafen feiern will, schaut hier vorbei: http://www.clubkinder.de/termine/stadtlichh-release-party.html

Sonntag, 08.09.2013

Cobrafestival.Cobra II, 16 Uhr

Universität der Nachbarschaften (Rotenhäuser Damm 30), Rialto Lichtspiele (Vogelhüttendeich 30)
Eintritt frei

Das Cobratheater.cobra veranstaltet am Sonntag, 08. September, ein kleines Festival im schönen Wilhelmsburg: In der Universität der Nachbarschaften und im Rialto Lichtspiele finden ab 16 Uhr Performances, Installationen, Theaterstücke, Musik-Vorführungen und Diskussionen statt, die sich mit der Frage „Wie zusammen leben?“ beschäftigen. Der Trailer zur Veranstaltung:

Hier findet ihr alle Infos: cobratheatercobra.com.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Anne-Kathrin Fischer

Musikredakteurin und Konzertgängerin aus dem schönsten Hamburg. Kein Event, kein Festival, kein Regenbogen ohne mich!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>