Schweizer Alternativrock-Export auf dem Weg nach Stuttgart!

Vorankündigung: „Navel“ am 20.2.2013 im „Schocken“ in Stuttgart.

Die Schweizer Alternativ-Rocker von „Navel“ beehren am 20. Februar das „Schocken“ in Stuttgart! Die Band besteht seit mittlerweile zehn Jahren, spielte auf internationalen Festivals unter anderem als Support der „Queens of the Stone Age“ und „Wolfmother“ und machte in dieser Zeit einige Veränderungen durch – sowohl in der Besetzung als auch im optischen Erscheinungsbild.

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!

Die Schweizer Band "Navel", Quelle: Tabea Hüberli

Während man Sänger und Gitarrist Jari Altermatt in Anbetracht des Videos „Somehow“ von 2008 noch für eine Baseler Version von Kurt Cobain hätte halten können, gemahnt der Frontmann im Clip des neu erschienenen „The Sun For Me“ wiederum an die besten Zeiten von Liam Gallagher, inklusive schwerem Pelz, Bob und Sonnenbrille.

Optik hin oder her: Der Song „The Sun For Me“ lässt Großes erahnen; die globetrottenden Schweizer, die neuerdings von einer zweiten Gitarre und einem Keyboard bereichert werden, bieten einen verheißungsvollen, schnörkellosen Alternativrock dar, dessen Qualitäten sich in diesem Stück durch eine charismatische Stimme und einen psychedelisch-verzerrten, dichten Gesamtsound auszeichnen, der den scharfen Konturen des Songs aber keinen Abbruch tut. Ausschweifende, blueslastige Soli tun ihr Übriges und fügen sich nahtlos ins klangliche Gesamtbild ein.

Mit „Loverboy“ haben die Schweizer also am 8.Februar ihr drittes Album vorgelegt. Im „Schocken“ darf ich mich am 20.2. überzeugen, wie die Band ihre vielversprechende Kost live zubereitet!

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>