Villazón sagt sämtliche Konzerte für 2009 ab

Startenor Rolando Villazón hat wegen seiner Stimmprobleme alle Auftritte für dieses Jahr abgesagt. Der behandelnde Arzt gebe an, der Tenor werde erst Ende des Jahres 2009 oder sogar 2010 wieder auftreten können. Villazón soll laut Angaben seines Konzertveranstalters “Deutsche Entertainment AG” aufgrund einer Stimmbandzyste am Kehlkopf operiert werden. Danach könne der Startenor

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!
vollständig genesen.

Quelle: © Felix Broede/ Deutsche Grammophon

Quelle: © Felix Broede/ Deutsche Grammophon

Villazón ließ auf seiner offiziellen Homepage eine persönliche Mitteilung an sein Publikum übermitteln, in dem er sich für die Umstände entschuldigt, die seine Ansagen bereiten würden. Zudem bedankt er sich für den Zuspruch und die Treue seiner Freunde und seiner Fans. Er freue sich auf seine Auftritte im kommenden Jahr.

In Berlin und Hamburg wurden bislang zwei Villazón-Konzerte gestrichen. Diese sollen jedoch im nächsten Jahr nachgeholt werden.

Rolando Villazón musste schon im Jahre 2008 aufgrund einer schweren Stimmkrise für den Zeitraum eines halben Jahres auf jegliche Bühnenauftritte verzichten.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>