Arcade Fire Video “Reflektor”

Arcade Fire und David Bowie singen, LCD-Soundsystem Mastermind James Murphy produziert den Track und der niederländische Regisseur und Fotograf Anton Corbijn dreht dazu einen düsteren Schwarz/weiß Clip. Das Ergebnis: “Reflektor”, ein knapp achtminütiges Ungetüm von einem Dancefloor Hit. 

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!

Gestern Abend feierte der Song "Reflektor" Premiere. (Foto: Universal Music/Downs Photography)

Gestern Abend feierte der Song “Reflektor” Premiere. (Foto: Universal Music/Downs Photography)

Nachdem bereits vor ein paar Tagen ein Trailer aufgetaucht war, wurde am Montagabend um 21 Uhr das Video zu “Reflektor”, der ersten Single vom kommenden Arcade Fire Album, veröffentlicht. Regie führte niemand geringeres als Anton Corbijn, der schon Größen wie U2, Depeche Mode oder Frank Sinatra fotografierte.

Stilistisch erinnert “Reflektor” an “Sprawl II (Mountains Beyond Mountains)”, eines der Highlights des mit einem Grammy gekröntem Album “The Suburbs” aus dem Jahre 2010.

Vor dem Erscheinen von “Reflektor” kursierten diverse Gerüchte, dass sich David Bowie zusammen mit Arcade Fire im Studio befindet, und tatsächlich hört man im jetzt veröffentlichendem Song nach knapp fünf Minuten eine Stimme, die sehr nach Bowie klingt.

Für weitere Promotion sorgte ein Geheimkonzert von Arcade Fire am Montagabend, dass die Band unter dem Namen The Reflektors vor rund hundert Zuschauern in ihrer Heimatstadt Montreal spielten. Außerdem wurde, zeitgleich zur Videopremiere um 21 Uhr, in ausgewählten Plattenläden eine auf 8500 Exemplare limitierte 12″ EP veröffentlicht. Die Preise hierfür belaufen sich bei Ebay teilweise schon auf 50 Dollar.

Das gleichnamige Album “Reflektor” soll am 28.10.2013 erscheinen.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Jan Schröder

Musikredakteur im Independent-Bereich und Cineast.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>