Vorab reingehört: Katie Melua – „Ketevan“

Katie Melua feiert dieses Jahr rundes Jubiläum: Seit zehn Jahren bewegt sie sich erfolgreich im Musikbusiness. Und wie kann man das besser feiern – neben einem exklusiven Konzert im Roundhouse in London am 2. Oktober – als mit einem neuen Album? „Ketevan“ heißt das gute Stück, das hierzulande am 20. September erscheinen wird. amusio konnte schon einmal vorab reinhören und verrät euch, was ihr vom sechsten Studioalbum der georgisch-britischen Sängerin erwarten könnt.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

"Ketevan" von Katie Melua erscheint am 20. September 2013 / Foto: Dramatico Entertainment

“Ketevan” von Katie Melua erscheint am 20. September 2013 / Foto: Dramatico Entertainment

Geboren wurde die (fast) 29-Jährige in Georgien, was den Titel des kommenden Albums erklärt: „Ketevan“ ist ihr Vorname in der Landessprache. Seit 2004 ihr Debüt „Call Off The Search“ erschienen ist, macht Katie Melua erfolgreich Musik. Jedes ihrer Alben hat Gold oder Platin erreicht. Mit Radiohits hält sie sich dabei eher zurück und ist eine Künstlerin der leisen Töne, der Alben, inspiriert von Blues und Jazz.

Auch bei den elf neuen Tracks auf „Ketevan“ bleibt Katie Melua diesem Stil treu, schafft aber zum Beispiel mit „Love Is A Silent Thief“ einen außergewöhnlichen Song, der vom Rhythmus zunächst an den Peggy-Lee-Hit „Fever“ erinnert. Bei „Idiot School“ zeigt sich die Sängerin von ihrer selbstironischen Seite, bei „Mad, Mad Men“ poppig angehaucht und musikalisch opulent.

Die Ballade „I Will Be There“ gibt einen ersten Vorgeschmack auf das Album, auch wenn sie eher zu dessen durchschnittlichen Songs gehört. Uraufgeführt wurde sie dieses Jahr mit komplettem Orchester beim 60-jährigen Thronjubiläum der Queen:

„Ketevan“ ist ein Album, das man trotz – oder gerade wegen – seiner unterschiedlichen Songs von vorne bis hinten durchhören kann. Geeignet als Stimmungsmacher, Kuschel-Soundtrack oder Liebeskummer-Begleiter. Verbindendes Element bleibt Katie Meluas klare Stimme, die in den letzten Jahren weiter gereift ist.

„Ketevan“ erscheint am 20. September 2013. Im November kommt Katie Melua dann in Deutschland auf Tour.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Kathrin Tschorn

Kathrin Tschorn | Freiberufliche Musikredakteurin und Lektorin, beheimatet in Berlin. Stets Musik aus den Bereichen Pop, Rock, Indie, Jazz sowie allem dazwischen auf den Ohren und eine Tastatur unter den Fingern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>