„The Shocking Miss Emerald“ im Oktober auf Tour in Deutschland

Die Pop/Jazzsängerin Caro Emerald macht auf ihrer großen Europa-Tournee auch Halt bei uns. Im Oktober stehen sieben Deutschlandkonzerte an sowie je ein Gig in Österreich und der Schweiz. Als Live-Performerin genießt die Niederländerin einen ausgezeichneten Ruf, weshalb man sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen sollte.

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!

"The Shocking Miss Emerald" tourt durch Europa / Foto: Universal Music

“The Shocking Miss Emerald” tourt durch Europa / Foto: Universal Music

Fans sind jedes Mal begeistert, wenn Caro Emerald die Bühne betritt. Die 32-Jährige habe nicht nur eine tolle Stimme, sondern auch eine famose Ausstrahlung. Mit ihrem Faible für hübsche Kleider, die stilsicher zu ihren poppig aufgearbeiteten Jazz-Nummern – oder jazzig vertonten Pop-Nummern – passen, macht sie natürlich auch eine gute Figur bei Auftritten.

Den meisten dürfte die Sängerin durch ihren 2009er Hit „A Night Like This“ in Erinnerung geblieben sein, der auch heute noch regelmäßig im Radio gespielt wird. Im Mai dieses Jahres hat Caro Emerald ihr zweites Album „The Shocking Miss Emerald“ veröffentlicht, auf dem sie dem Stil des Debüts „Deleted Scenes From The Cutting Room Floor“ treu bleibt: Wie gewohnt kombiniert sie Jazz und Swing mit modernen Klängen.

Im Oktober gastiert die Niederländerin mit ihrer „The Shocking Miss Emerald Tour“ auch im deutschsprachigen Raum:

07.10. Wien (Österreich), Konzerthaus
08.10. Zürich (Schweiz), X-Tra
09.10. Stuttgart, Liederhalle Hegelsaal
10.10. Baden-Baden, Festspielhaus
12.10. Hamburg, Congress Center Hamburg Saal 2
13.10. Berlin, Admiralspalast
15.10. Bielefeld, Stadthalle
16.10. Bochum, RuhrCongress
17.10. Halle, Steintor Variete

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Kathrin Tschorn

Kathrin Tschorn | Freiberufliche Musikredakteurin und Lektorin, beheimatet in Berlin. Stets Musik aus den Bereichen Pop, Rock, Indie, Jazz sowie allem dazwischen auf den Ohren und eine Tastatur unter den Fingern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>