Booka Shade melden sich im November mit neuem Album zurück

Die Electro House-Könige sind zurück. Keiner kann Basslines besser modulieren als Booka Shade, was die Tracks der beiden Berliner bei Clubmenschen so beliebt macht. Mit ihrem Label „Get Physical“ im Rücken haben es Booka Shade bislang auf vier Alben gebracht, immer auf dem schmalen Grat zwischen House, Electro und einer Sput Disco agierend. Einen ordentliche Brise Pop-Appeal gab es im Sound von Walter Merziger und Arno Kammermeier ohnehin schon immer.

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!

Booka Shade, Foto: Eliot Lee Hazel

Booka Shade, Foto: Eliot Lee Hazel

Nun also „Eve“, Longplayer Nummer fünf. Diesmal allerdings auf dem Label Embassy One. Angekündigt für den 01. November 2013 macht man sich im Hause Booka Shade bereit, den Ruf als eine der wichtigsten deutschen Produzenten elektronischer Musik, ja gar als House-Veteranen, erneut unter Beweis zu stellen. Dafür hat man sich im Sommer diesen Jahres in den „Eve-Studios“ in Manchester einquartiert und die Studiozeit offenbar als so befruchtend empfunden, dass schnell ein Albumtitel gefunden war.

Auch Gäste wird es wieder geben. Diesmal haben sich Fritz Helder (Azari & III), Andy Cato von Groove Armada und Fritz Kalkbrenner angekündigt. Die Sessions in Manchester waren derweil geprägt von der Suche nach dem ursprünglichen Band-Feeling und von der entscheidenden Frage, ob man nun lieber die mechanischen Hallplatten oder dann doch das Badewannenecho nutzen wolle. Der Vintage-Gedanke war wohl sehr präsent in Manchester. Eines aber scheint sicher: Leichtfüßige Basslines, schwerelose Synthesizer und Drumming, das nie zu sehr austickt, wird auch auf „Eve“ wieder dominant sein. Die neue Single „Love Inc.“ kommt als Vorbote übrigens schon am 18. Oktober.

Booka Shade „Eve“ (Embassy One/Blaufield), VÖ: 1. November 2013

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Philipp Demankowski

Philipp ist freiberuflicher Musikjournalist aus Dresden mit Schwerpunkt elektronische Musik. Daneben macht er Radio, legt Vinyl aus Überzeugung auf und ist Mitbetreiber eines Plattenlabels.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>