Metal-Gewitter über Bayern: Neaera rockt in München die Kranhalle

Die Metal-Band Neaera bringt seit ihrem Debütalbum “The Rising Tide of Oblivion” (2005) fast jährlich ein neues Album auf den Markt. Mit ihren Mischung aus Melodic-Death-Metal und Metalcore haben sich die Musiker aus dem westfälischen Münster in die Herzen einer mittlerweile weltweiten Fangemeinschaft gespielt. Mit zwei Tonträgern konnte sich die beim legendären Label Metal Blade Records unter Vertrag stehende Band bereits in den Top 100 der deutschen Albumcharts platzieren.

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!

Nun erscheint im deutschsprachigen Raum am 1. März 2013 ihr sechstes Album mit dem Titel “Ours Is The Storm” – unsere Rezension folgt in Kürze.

Promofoto der Metal-Band Neaera

Neaera posiert in den Wäldern (Quelle: Martin Grossmann)

So viel schon vorab: Bei dem Song “Slaying The Wolf Within” hat Boysetsfire-Sänger Nathan Gray einen Gastauftritt, womit für Neaera-Sänger Benjamin Hilleke als bekennender Fan der US-amerikanischen Post-Hardcore-Band ein langjähriger Traum in Erfüllung gegangen ist.

Anlässlich der neuen Scheibe gehen die fünf Münsteraner nun ab dem 28. Februar diesen Jahres einmal mehr auf Tour. Mit an Bord ist wieder der ursprüngliche Gitarrist Stefan Keller, nachdem ihn Tristan Hachmeister auf den letzten beiden Touren würdig vertreten hat.

Die Fans dürfen sich neben bewährtem Liedgut auch auf einige Kostproben des neuen Albums freuen. Wir werden beim Konzert in der Münchner Kranhalle am 8. März dabei sein und zeitnah davon berichten. Außerdem steht uns Neaera demnächst für ein Interview bereit.

Gitarrist Tobias Buck äußerte gegenüber amusio.com schon vorab etwas zur kommenden Tour: “Wir freuen uns wahnsinnig, dem Publikum endlich neue Songs präsentieren zu können. Es ist immer was besonderes, wenn wir nach dem Prozess des Schreibens und den Aufnahmen, die neue Platte auf die Bühne bringen können.”

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Stefan Huhn

In Münster aufgewachsen und dort auch Germanistik auf Magister studiert. Während und nach dem Studium mehrere Praktika im journalistischen Bereich absolviert. Nach einem Praktikum in England an der University of Exeter Students' Guild arbeite ich mittlerweile in München als freiberuflicher Journalist und Filmkritiker, schreibe Rezensionen und führe Interviews für diverse Online- und Printmagazine. Als Mitarbeiter von amusio.com möchte ich nun auch meiner Begeisterung für Musik Ausdruck verleihen. .

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>