Turn(er)stunde in Lindau. Frank Turner im Club Vaudeville

Frank Turner mit seinem Aushilfs-Gitarristen Dan Allen. Foto: Lisa Kügel

Frank Turner mit seinem Aushilfs-Gitarristen Dan Allen. Foto: Lisa Kügel

Traurig dann die Nachricht, dass die Show am 17.09. in Lausanne abgesagt werden musste – trotz des vor und nach jeder Show absolvierten Physio-Programms macht Franks Körper jetzt schlapp. “Meinem Rücken geht es nicht schlechter, aber meinem linken Fuß dafür beschissen”, postet der Sänger auf Facebook. “Meine Rückenprobleme sind auf der rechten Seite, also habe ich mehr Gewicht auf meinen linken Fuß verlagert, um das zu kompensieren.” Aus den Worten des 31-jährigen spricht das pure Bedauern, seine Fans aber sind mehr besorgt als enttäuscht.

Frank Turner kann eben nicht lange still stehen. Nachdem ihm auf der Bühne des Club Vaudeville zu Beginn der Show noch der Mikrofonständer ein wenig Halt gegeben hat, springt er schon nach kurzer Zeit nur mit dem Mikro in der Hand über die Bühne. Richtig ruhig wird das Publikum nur einmal, gegen Ende der Show: Beeindruckend die Performance des Songs „Broken Piano“, bei der die Stimme Turner aus dunstig-blauen Nebel emporsteigt. Das letzte Lied holt das Publikum wieder aus der Trance. Mit Photosynthesis entlässt Frank Turner sein singendes Publikum – the perfect way for the evening to begin!

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>