Keine Kompromisse: Expand

Affin stellt 3 Labelneulinge auf der upcoming 12” Expand vor. Als da wären Alex Bau, die – so die Website – bayrische Technomaschine, der auf eine langen Katalog von Releases zurückblicken darf, u.a. auf Toneman, Zenit, TLR und seinem eigenen Label Credo, gefolgt von Cleric, der bisher nur seine Unknown Depths EP auf Sonntag Morgen veröffentlichte und auch ansonsten ein eher unbeschriebenes Blatt ist, sowie zu guter letzt der Spanier Unam Zetineb, bürgerlich Manuel Benitez, der ebenfalls auf Sonntag Morgen, aber auch auf DJ Hi-Shocks Elektrax und Fluxus Rec seine Werke an den Mann brachte.

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!

Expand, Quelle: Affin LTD

Expand, Quelle: Affin LTD

Wie man das von Affin kennt, werden auch auf Expand keine Kompromisse eingegangen, hier wird geradliniger Techno geliefert, der von einer ungeahnten Klarheit zeugt. Die dunklen Fabrikhallen können sich schon einmal warm anziehen, wenn zur Peaktime solche Stomper aufgelegt werden. Die Claps and Crashes fliegen einem nur so um die heißen Ohren,  fein gewählte Melodiefetzen erledigen den Rest. Der Sound ist so dirty und körnig, dass man die Augen zusammenkneifen möchte, seine umständlich angelernten Moves vergisst und nur noch Bock hat die Luft zu fisten.

Die B-Seite holt da noch einiges an Fülle an Bord, murmelndes Rauschen, das einen wellenhaft erfasst und in die flackernde Brandung treibt, wo einem der Beat noch mal ordentlich eine verpasst.

Expand wird vorraussichtlich am 21. Oktober 2013 auf Affin LTD erscheinen.

 

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Fabian Vallon

Seit 4 Jahren in Frankfurt wohnhaft, über den Punk zu Techno gekommen, immer ziellos in der Stadt unterwegs, produziert selbst unter dem alias quantities, Teil des Untergrunds, mag Slavoj Zizek und sammelt alte Spex-Ausgaben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>