Beweis: Miley Cyrus‘ Hit-Single „Wrecking Ball“ ist eigentlich von Nickelback

Gerade erst hat Miley Cyrus mit ihrer aktuellen Single „Wrecking Ball“ die Nummer 1 der US-Singlecharts belegt, da geistern schon Gerüchte herum, das Lied stamme gar nicht von ihr. Die amerikanische Webseite BuzzFeed behauptet, „Wrecking Ball“ sei eigentlich ein Nickelback-Song. Und sie liefert ziemlich eindeutige Beweise: sowohl einen Audio-Mitschnitt von Nickelback-Frontmann Chad Kroeger sowie seinen Auftritt im Musikvideo zu „Wrecking Ball“.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Screenshot aus dem BuzzFeed-Video: Miley oder Chad? / YouTube, BuzzFeedPop

Screenshot aus dem BuzzFeed-Video: Miley oder Chad? / YouTube, BuzzFeedPop

Nun ist BuzzFeed nicht gerade für investigative und ernsthafte Berichterstattung bekannt, sondern bildet Trends und Phänomene im World Wide Web in schnappschussähnlicher Form ab. Dabei scheut die Webseite auch nicht davor zurück, selbst in das Geschehen einzugreifen und hat nun ein Video bei YouTube veröffentlicht, das „beweisen“ soll, dass Miley Cyrus‘ frischgekürte Nummer-1-Single „Wrecking Ball“ tatsächlich ein Nickelback-Song ist.

Im „Beweisstück“ ist Nickelback-Sänger Chad Kroeger – oder eher: sein Kopf – in das Skandalvideo zu „Wrecking Ball“ hineinmontiert und er scheint den Ritt auf der Abrissbirne zu genießen. Gut, dieser Bluff ist noch einigermaßen leicht zu durchschauen. Eine bearbeitete Tonspur jedoch erweckt tatsächlich den Anschein, als könnte der Song aus der Feder der kanadischen Rock-Band stammen. Wenn die Jungs im November nach Deutschland kommen, können wir ja mal nachfragen, ob an den Gerüchten nicht doch etwas dran ist.

Bis dahin urteilt selbst: Wer performt „Wrecking Ball“ besser, Miley Cyrus oder Nickelback?

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Kathrin Tschorn

Kathrin Tschorn | Freiberufliche Musikredakteurin und Lektorin, beheimatet in Berlin. Stets Musik aus den Bereichen Pop, Rock, Indie, Jazz sowie allem dazwischen auf den Ohren und eine Tastatur unter den Fingern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>