Stefan Raab

Bundesvision Song Contest 2014

Schon zum neunten Mal veranstaltet Stefan Raab den Bundesvision Song Contest. Der musikalische Wettbewerb wird am Donnerstag, den 26.09.2013 in der SAP Arena in Mannheim stattfinden. Jedes der deutschen Bundesländer schickt einen Künstler ins Rennen, der einen Song performen darf, der mindestens zur Hälfte auf deutsch sein muss.

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!

SpreePIX-Berlin

SpreePIX-Berlin

Neben bekannten Größen wie Max Herre, Bosse, Pohlmann und Johannes Oerding treten auch Geheimtipps wie „MC FITTI“ für Berlin und „DCVDNS“ für das Saarland auf. Zudem präsentieren sich „Sing um dein Leben“ – einem Bandprojekt von Xavier Naidoo, „Mega! Mega!“ dem Erfinder des plattdeutschen Elektro-Hip-Hops , „Guaia Guaia“ einer Straßenband, „Charly Bravo“, „Keule“, „Adolar“, „Luna Simao“ und „Hannes Kinder und Band“.

Besonders ins Auge stechen mit ihren speziellen Namen außerdem die zwei Teilnehmer für Sachsen und Bremen. „The Toten Crackhuren im Kofferraum“ und „De Fofftig Penns“ machen neugierig und können hoffentlich mit der Extravaganz ihres Namens mithalten. Ebenfalls auf der Bühne stehen „Xavas“.

Die Kombination aus Kool Savas und Xavier Naidoo konnte im letzten Jahr den Titel nach Baden-Württemberg holen und haben dafür gesorgt, dass 2013 Mannheim den Abend ausrichten darf. Moderiert wird der Abend wieder von Stefan Raab höchstpersönlich. Unterstützung erfährt er dabei von Sandra Rieß, die wir schon von „Unser Star für Baku“ kennen.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Eine Antwort auf Bundesvision Song Contest 2014

  1. Pingback: Review: Keule – ‘Dick sein ist fett’ – amusio.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>