Virtuoser Jazz mit globalem groove

Kassel: Albare – „The Road Ahead“

Albare heißt eigentlich Albert Dadon und gehört zu den ganz Feinen in der Jazzszene. Der virtuose Jazz-Gittarist kam in Marokko zur Welt, wuchs in Israel und Frankreich auf und lebt heute in Australien. Dort zählt er zu den treibenden Kräften der australischen Jazz-Szene. Mehrere Jahre leitete er das Melbourne-Jazz-Festival und ist Vorsitzender der Australien-Jazz-Awards. Am Montag, 23.09.2013 spielt er mit seiner Band im Theaterstübchen. Seine Musik ist beseelt durch sein starkes Einfühlungsvermögen und viele globale Einflüsse, die er als Weltenbummler gesammelt hat.

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!

ALBARE und Band Copyright 2013 www.Albare.info

ALBARE und Band Copyright 2013 www.Albare.info

„Die Melodie ist gleichzeitig das Herz und die Seele eines Stückes“, kann man Albares Homepage entnehmen. Seine Musikbögen spiegeln spielerische Leichtigkeit und großes Können. So wundert es nicht, „dass er sich immer wieder in seine eigenen Stücke verliebt“.

Auf seiner neuen CD macht er vor allem mit dem Titelsong „The Road Ahead“ deutlich, was den Jazz für ihn ausmacht. In diesem Song verknüpft Albare seine marokkanischen Wurzeln kunstvoll mit den Gitarren-Einflüssen von Wes Montgomery bis George Benson. Elemente des Blues und Pop sorgen für den groove, der dem Musiker besonders wichtig ist. In Australien zählt Albare auch zu den Pionieren des Acid Jazz. Für die aktuelle Tournee hat er sein Quartett neu aufgestellt.
Dazu gehört der italienisch-australische Pianist Phil Turcio, der seit den 1990er Jahren immer wieder und auch über längere Zeitstrecken mit Albare zusammengespielt hat. Der in Kuba geborene Bassist Yunior Terry hat bereits mit Jane Bunnett, Steve Coleman, Jeff »Tain« Watts und Jerry Gonzalez‘ Fort Apache Band gearbeitet. Komplett wird die Gruppe durch den aus Venezuela stammenden, vom Latin Jazz inspirierten Schlagzeuger Pablo Bencid. Der bemerkenswerte Bariton Allan Harris übernimmt den Sangespart bei der Interpretation des Stevie-Wonder-Covers »Overjoyed.

Montag 23.09.2013 | 20:00 Uhr |
Theaterstübchen | Jordanstraße 11 | Kassel
Eintritt 15,- Euro | Abendkasse 17,- Euro

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>