Klaustrophobischer Techno

Marcel Dettmann – Dettmann II

Wenn man über Marcel Dettmann redet, darf man über das Berghain nicht schweigen. Schließlich hat sich sein Technoverständnis in unzähligen DJ-Gigs in Berlins Clubinstitution erst so richtig geformt. Zwar legte er schon in seiner Heimatstadt Fürstenwalde und im Berghain-Vorgänger Ostgut Ton auf. Doch für Dettmanns Vorstellung des von ihm präferierten Maschinenfunks haben sich vor allem die Architektur und der Klang im Berghain als nachhaltig erwiesen.

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!

marcel-dettmann-2

Marcel Dettmann – Dettmann II, Cover: Ostgut Ton

Auch deswegen möglicherweise hat er erst relativ spät angefangen selber zu produzieren. Die erste Single gleich auf dem eigenen Label 2006, also zwei Jahre nach Öffnung des Berghains. Das Debütalbum kam dann erst 2010. Der vielzitierte und von den Protagonisten durchweg abgelehnte Sound Of Berghain musste ja schließlich auch erst einmal draufgeschafft werden. Doch kann es wohl keineswegs verneint werden, dass die Tracks der Resident-DJs zum einem gewissen Teil dafür geschrieben werden, um sie laut im Berghain vorzuhören. Wer mit nur ein wenig Interesse an elektronischer Musik würde sich diese Chance schon entgehen lassen?

So ist auch „Dettmann 2“ auf dem hauseigenen Label „Ostgut Ton“ klaustrophobischer Techno auf engem Raum, der nur von wenigen Elementen lebt. Keine übertriebenen Hooks oder Effekt heischende Breaks. Eben ein ständiges Fließen. Das kommt dem Ideal ziemlich nahe, wie es Techno zu Beginn seiner Tanzflächenherrschaft einmal formuliert haben könnte. So ist die Atmosphäre eher geprägt von den an Industrial orientierten Sounds. Die drei kleinen Skits lockern dann auch weniger auf, als das sie den Hörer mit ihrer Soundtrack-Paranoia nur noch tiefer herein in Dettmanns Welt ziehen. Musik für einen Ort.

Marcel Dettmann – Dettmann II (Ostgut Ton)

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Philipp Demankowski

Philipp ist freiberuflicher Musikjournalist aus Dresden mit Schwerpunkt elektronische Musik. Daneben macht er Radio, legt Vinyl aus Überzeugung auf und ist Mitbetreiber eines Plattenlabels.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>