Doch kein Ruhestand

James Blunt: Neue Single und neues Album im Oktober

Am 18. Oktober erscheint das neue Album “Moon Landing”, bereits am 4. Oktober kommt die aktuelle Single “Bonfire Heart” auf den Markt. Im Februar 2014 wird Blunt außerdem im Rahmen seiner Tournee auch Deutschland besuchen. Mit dem Hit “You´re Beautiful” startete für den britischen Singer-Songwriter 2004 eine nahezu beispiellose Karriere: Sein erstes Album “Back To Bedlam” erreichte aus dem Stand heraus in zahlreichen Ländern die Spitze der Charts und gilt bis heute als eines der erfolgreichsten Debütalben überhaupt. Allein in Großbritannien verblieb die Platte über 100 Wochen in den Hitparaden.

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!

James Blunt: neues Album "Moon Landing" / Quelle: Warner Music

James Blunt: neues Album “Moon Landing” / Quelle: Warner Music

Dabei hatte der ehemalige Elitesoldat nach dem Erscheinen seines dritten und vorerst letzten Studioalbums “All The Lost Souls” 2010 eigentlich schon keine Lust mehr auf Studiosessions und Konzertauftritte. Nach mehr als 18 Millionen verkauften Tonträgern und einer langen Welttournee gab Blunt im Oktober 2012 gegenüber der „Daily Mail“ bekannt, bis auf Weiteres im “Vorruhestand” bleiben zu wollen. Mit seiner Freundin, Model Sofia Wellesley, wollte er erstmal viel Zeit auf seiner Yacht und mit langen Partynächten verbringen, wurde der Sänger zitiert.

Doch bereits in seiner Neujahrsmitteilung (“Ich bin zurück!”), die er am 2. Januar dieses Jahres über seine Website verbreitete, kündigte Blunt an, sich wieder mit der Produktion neuer Songs zu beschäftigen. “Ich dachte, nach drei Alben hätte ich vielleicht genug, aber die Dinge scheinen nun anders zu liegen. Vielleicht war die lange Auszeit am Ende doch für etwas gut?” Wofür die Pause wirklich gut war, bleibt allerdings erstmal abzuwarten. Die Fans können sich jedoch bereits hinsichtlich seines neuen Albums, wie Blunt stolz verkündete, auf “nostalgische” Songs “voll von Einsamkeit und Sehnsucht” freuen.

Sollte die Rückkehr ins Musikgeschäft mit seinem von der FAZ einst gehässig betitelten “Ikea-Pop” wider Erwarten nicht von Erfolg gekrönt sein, wird einem weiteren Sommer in der Villa auf Ibiza allerdings sicherlich nichts im Wege stehen.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>