REVIEW

Southpark – Cartman ist der neue Ed Snowden

Die 17. Southpark Staffel ist gestartet. Seit ein paar Tagen ist die erste Folge: “Let Go, Let Gov”  auch auf southpark.de zu sehen. Da Matt und Trey immer gern aktuelle Geschehnisse in der Sendung verwursten, hatte ich mir erhofft sie würden sich mit dem NSA-Thema auseinandersetzen. Genau das haben sie getan. Ich war gespannt auf ihren Kommentar. Nach dem Konsumieren der ersten Folge war ich allerdings ein wenig irritiert.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Cartman der Whistleblower, Quelle: comedycentral.tv

Cartman der Whistleblower, Quelle: comedycentral.tv

Aus dem Thema war, meiner Meinung nach, viel mehr rauszuholen -und die Southpark-Macher sind dafür bekannt dass sie kein Blatt vor den Mund nehmen. Darauf hatte ich mich schon heimlich gefreut. Umso enttäuschender fand ich das die Folge relativ zahm daher kommt, und – ausser für ein paar Jokes – das Thema nicht wirklich relevant für den Plot ist.

Worum gehts? [Spoilerfrei]

Nachdem es Cartman gelingt sich von der NSA als Mitarbeiter einstellen zu lassen, gefällt ihm nicht was er in seiner Akte vorfindet. Er beschliesst das alle Menschen die Wahrheit erfahren müssen, und wird zum Whistleblower. Währenddessen (er)findet Butters eine neue Religion.

Fazit:

Diese Episode kommt ein wenig träge daher und ist, finde ich, ein eher schleppender Auftakt nach so langer Funkstille. Doch wahrscheinlich brauchen die Southpark-Mühlen erstmal ein bisschen Anlauf, bis sie sich wieder schwungvoll drehen. Schade nur das es sich hier ausgerechnet um ein Thema handelt, das mir persönlich wichtig war…

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Milan Grajetzki

Milan Grajetzki | Freiberuflich als Musikproduzent, Gamedesigner und Redakteur. Derzeit Student an der Kunsthochschule für Medien, Köln.

Eine Antwort auf Southpark – Cartman ist der neue Ed Snowden

  1. Pingback: South Park – S17E02 – Minecraft für Doofe – amusio.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>