Ein sozial-denkender Sänger

Lyfe Jennings veröffentlicht neues Album “Lucid”

“Social-minded”, so bezeichnete die New York Times den R&B und Soul Sänger Lyfe Jennings. Mag sein, dass der Sänger mit der sanften Stimme dafür den ein oder anderen Anlauf mehr gebraucht hat. Spätestens aber, nachdem er mehrere Haftstrafen von insgesamt 10-Jahren absitzen musste, weiß Lyfe worauf es im Leben ankommt.
Am 8. Oktober wird sein neues Album “Lucid” veröffentlicht. Auf 11 Tracks werden wir uns dann anhören können wie sozial-denkend der Mann immer noch ist.

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!

Am 8. Oktober kommt sein neues Album "Lucid" auf den Markt. (Foto: Randy "Slik" Clark/JoyDennisMusic.com)

Am 8. Oktober kommt das neue Album von Lyfe Jennings “Lucid” auf den Markt. (Foto: Randy “Slik” Clark)

Die erste Single des Albums ist bereits veröffentlicht. Im Song “Boomerang” singt Lyfe vom Verletzen anderer Menschen in Sachen `Liebe´ und wie das, was man anderen antut, doch immer wieder, wie ein Boomerang eben, zu einem zurückkommt.
Ja, diese Single hat Gäsehautpotential. “Lyfe Jennings – Boomerang”.

Den Albumtitel “Lucid” hat Chester Jermaine Jennings, wie Lyfe mit bürgerlichem Namen heißt, ganz bewusst gewählt. “Lucid”, was so viel heißt wie “leuchtend” oder “bei klarem Verstand” unterstreicht, was für eine ehrliche, bewusste und verantwortungsvolle Person, der heute 40-jährige geworden ist.

Und auch in Sachen Erfolg steht er anderen Musikern in nichts nach. Nachdem er und Sony Records seit einigen Jahren getrennte Wege gehen, hat Lyfe Jennings unter den Fittichen von Warner Brothers Records, sein eigenes Label “Jesus Swings” gegründet.

Jesus walks oder `swingt´ zwar mit Lyfe aber trotz des göttlichen Beistands, den der Sänger immer wieder in Songs betont, weiß er wie man Herzen bricht. Er ist heute 7-facher Vater. Die Kinder sind von unterschiedlichen Frauen, auch wenn Lyfe mit seiner derzeitigen Verlobten, Marquita Goings, nun schon eine ganze Weile zusammenlebt.

Der Sänger aus Ohio hat etliche Songs über die Liebe und den damit so oft verbundenen Schmerz geschrieben. Man denke nur an den herzergreifenden Song von 2006, in Zusammenarbeit mit Fantasia “Hypothetically”.. tja, hypothetisch gesehen ist er ja ein Guter.
Auf jeden Fall zumindest ein guter Songwriter und Sänger.
Um herauszufinden, was mit dem Begriff “Lucid” alles gemeint ist: Album-Release nicht verpassen.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Mela Scheider

Geboren bin ich 1987 in Berlin, somit habe ich Teile meines Lebens in B-Town verbracht, andere Teile wiederum in Bremerhaven. In Berlin habe ich Journalismus studiert und habe im Bereich TV, Radio und Print gearbeitet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>