Elektronische Musik vom feinsten.

Preview: Hamburg: Drittes Dekaflash Sternbrückenfestival vom 24.-27. Oktober 2013

Unter dem Motto „Es lebe die Sternbrücke“ wird es bunt an einem von Hamburg souligsten Plätzen. Vom 24. bis 27. Oktober heißt es zum dritten Mal 72 Stunden Augen zu und treiben lassen zu den feinsten Elektroklängen. Einige internationale Topacts versüßen den Hamburgern den Herbst. Neben Electro, Techno, Minimal, (Tech- und Deep) House wird dieses Jahr auch noch Dubsteb und Drum’n’Base aufgelegt. Tickets sind für das gesamte Festival oder einzelne Tage von 6 bis 25 Euro erhältlich. Der Vorverkauf ist seit dem 12. September in vollem Gange.

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!

Ende Oktober wird es elektronisch um die Sternbrücke.

Beim Sternbrückenfestival wird es wieder laut rund um die Sternbrücke. Quelle: www.dekaflash.de

Einige Neuerungen 2013

In diesem Jahr haben sich einige internationale Top Acts zum sternbrückenfestival angekündigt – einige Namen sind schon bekannt, andere sind jedoch noch geheim. Es bleibt also spannend! Freuen könnt ihr euch allerdings schon mal auf Pig & Dan, Der dritte Raum, Piemont, Miro Pajic, Tim Xavier, Lars Wickinger, Kotelett & Zadak, Asem Shama, Stadtmensch, Rausch & Metrik, Stereophonie, Schubkraft, Paul Harbour, Phily und Passe-Partout. Erstmalig wird in diesem Jahr auch ein Zeitplan veröffentlicht – man kann also ganz gemütlich vorher planen, wen man nicht verpassen darf!

Überleben der Clubs unter der Sternbrücke bis 2015 gesichert

In diesem Jahr gibt es außerdem einen ganz besonderen Grund zum Feiern: die Bahn hat den Mietvertrag des beliebten Wagenbaus und Fundbureaus um 2 Jahre verlängert! Einem Sternbrückenfestival 2014 steht also nichts im Wege! Tickets für’s diesjährige Fest gibt es unter http://www.dekaflash.de/tickets/ .

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>