Deepwalka kommt nach Nürnberg

Spiritualität kommt heutzutage viel zu kurz. Wer sind Wir? Wo kommen wir her? Und wofür wandeln wir eigentlich auf diesem Planeten? Auf viele dieser Fragen versucht der deutschsprachige Reggae- und Dancehallartist Deepwalka Antworten zu finden. Probleme des Alltags erscheinen als nichtig sobald er das Mic in die Hand nimmt und seine possitiven Vibs an das Publikum schickt. Spätestens nach dem Album “Fernweh”, welches 2007 erschienen ist, hat der Künstler eine beachtliche Fangemeinschaft überzeugen können. Wurde damals auf Platz 5 der nationalen Reggae-Newcomer gewählt.

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!

Vielleicht befinden sich unter EUCH auch einige Fans des Ausnahmepoetens. Dann heißt es jetzt Ohren spitzen! Am 25.10.2013 ist es soweit: Deepwalka kommt nach Nürnberg. Location des lang ersehnten Konzertes ist das LUX in der Nähe des Nord-Ost-Bahnhofes. Nach meiner Meinung ist die musikalische Jugendkirche ein perfekter Ort für ein Konzert dieser Klasse.

Bereits 2012 brachte Deepwalka – damals noch unter dem Namen “Dopewalka” – die LUX-Box zum Bersten. Ernsthaft, der Laden war bis auf den letzten Platz voll! Dieses Jahr hat Deepwalka sein neues Album “Raubtier” im Gepäck. Es besteht also Grund zur Vorfreude. Seine zum Teil kritischen und tiefgründigen Texte aus der Vergangenheit lassen auf neue Hits hoffen.

Wer seine vergangenen Alben bisher noch nicht kennt: Keine Panic! Auf der Homepage des Künstlers könnt ihr alle Alben KOSTENLOS herunterladen und somit einen ersten Eindruck gewinnen. Doch wer die wahrlich spürbaren Vibs spüren will muss Deepwalka schon live erlebt haben.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Marc Winkler

Jung - Journalist aus Nürnberg mit vielfältigen Musikgeschmack. Über die Jahre in vielen Musikgenres zuhause gewesen und privat selbst musikalisch tätig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>