Konzertankündigung

Patrice kommt nach Erlangen

Im Dezember ist es endlich soweit: Patrice komm auf seiner Deutschland-Tour in Erlangen vorbei. Die Tour steht ganz im Namen seines neuen Albums „The Rising of the Son“. Patrice steht für den selbstbezeichneten Sweggae-Sound. Für Songs mit Message und für eine musikalische Vielfalt, wie sie nur wenige Künstler aufweisen können. The Rising of the Son verkörpert all diese Eigenschaften. Live dürfte die Klangwelt jedoch umso beeindruckender sein.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Patrice Albumcover "The Rising of the Son"

Patrice
Albumcover “The Rising of the Son”

Hinter seinem Sweggae-Sound verbergen sich stilistische Elemente aus dem Reggae und Dub, Funk und Hip-Hop, Neo-Soul und Afrobeat. Als Studio-CD ergibt das alleine schon eine wundervolle Kombination. Was live aus diesen Klängen entsteht dürfte noch eine Nummer größer sein.

Ende August hat er sein Album veröffentlicht. Musikalisch erinnern viele Songs an den Sound der ersten Alben. Und wirken dennoch frisch und energetisch. Zwischen Melancholie und Uptempo-Nummern. Markant bleibt wie immer seine unverkennbare Stimme. Aber auch inhaltlich zeigt sich Patrice gewohnt als Soul-Rebel. Er verknüpft persönliche Erfahrungen mit lebensbejahender Leidenschaft. Er möchte die Welt zum Guten verändern und spricht Missstände offen an. Und genau diese Verbindung von verschiedenen Themen und unterschiedlichster Rhythmen macht den Patrice-Sound so einmalig.

Ob und wenn ja wer als Support mit dabei ist, wurde bisher nicht verraten. Den Features auf dem Album folgend, kann es aber nur großartig werden.

Alle weiteren Tourdaten findet ihr hier.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Maria Forkel

Abgeschlossenes Studium der angewandten Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt auf Musik. Reges Interesse an urbaner Kultur und musiksoziologischen Themen.

Eine Antwort auf Patrice kommt nach Erlangen

  1. Brigitte Waldmann-Forkel sagt:

    Klingt wirklich spannend .

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>