Betrüger demnächst beim RTL-Supertalent?

Feuerschlucker Heiko S. ist rechtskräftig verurteilt

RTL hat die neue Staffel von “Das Supertalent” ordentlich aufgepeppt. Die Jury um Dieter Bohlen soll in dieser Staffel noch spektakulärere Show- und Gesangseinlagen zu sehen bekommen, als in den vergangenen Staffeln. Anscheinend ist RTL jetzt aber einem Betrüger aufgesessen. Der selbsternannte Stuntman Heiko S. soll nicht nur als Feuerspucker in der RTL-Show auftreten, sondern ist bereits Rechtskräftig wegen Betruges verurteilt worden.

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!

Vor ein paar Wochen hat ein Kölner Gericht den 44-jährigen zu einer Geldstrafe von 150 Tagessätzen wegen Betruges verdonnert. Aber es scheint noch schlimmer für den 44-jährigen Feuerschlucker zu kommen. Für eine Herforder Kinderklinik wollte Heiko S. ein großes Spendenprojekt verwirklichen und sammelte einen fünfstelligen Betrag von gutgläubigen Spendern und Geschäftsleuten. Bis Heute ist noch kein Cent bei der Kinderklinik angekommen.

Weiterhin ermittelt die Staatsanwaltschaft Wuppertal gegen Heiko S., in diesem Fall geht es um Spenden für die kleine Kassandra. Der Fall des Mädchens hatte bundesweit für Schlagzeilen gesorgt, da die Täter die Kleine erst geschlagen und dann bewusstlos in einen Gulli geworfen hatten. Auch in diesem Fall sind die gesammelten Spenden nicht bei den Eltern des Kindes angekommen.

Ist RTL einem Betrüger aufgesessen? Foto: Facebook

Ist RTL einem Betrüger aufgesessen? Foto: Facebook

Die Aufzeichnungen für “Das Supertalent” sind mit Heiko S. schon im Kasten, ob RTL aber den Beitrag ausstrahlen wird, ist noch unklar. Eine RTL-Sprecherin sagte, es stehe noch nicht fest, ob und wann der Beitrag gesendet wird. “So etwas wird kurzfristig entschieden”, so die RTL-Version. Der selbsternannte Stuntman mit Herz wollte sich zu den Vorwürfen nicht äußern. Hoffentlich drücken Dieter, Bruce, Guido und Lena rechtzeitig den Buzzer, damit so ein Mensch im deutschen Fernsehen keine weitere Plattform erhält.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Guido Kaiser

Guido Kaiser | Studium: Germanistik und Medienwissenschaften - Beruf: Redakteur für verschiedene TV-, Print- und Online Medien - Tätigkeit: Presse-, Medien- und Marketingberatung - Hobbys: Musik verschiedenster Stile, Sport - besonders Fußball, Hunde

Eine Antwort auf Feuerschlucker Heiko S. ist rechtskräftig verurteilt

  1. Pingback: RTL: Supertalent ohne Feuerschlucker – amusio.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>