Expanded & Remastered

Eric Clapton “Unplugged” neu aufgelegt

Wir erinnern uns: Anfang der Neunziger herrschte eine regelrechte Unplugged-Hysterie. Elektronische Musik war auf dem Vormarsch. Für wertkonservative Rock-Fans aber galt Techno als Erfindung des Teufels. Die Gegenbewegung setzte auf sanfte Klänge ohne Wechselstrom. Wer damals bereit war im Zuge des Zeitgeistes sein Instrument auszustöpseln, konnte auf eine breite Resonanz hoffen. Die Unplugged-Konzerte auf MTV waren ein durchschlagender Erfolg, die daraus resultierenden Live-Tonträger ein Kassenschlager. Das wohl erfolgreichste Album der Unplugged-Historie ist das von Altmeister Eric Clapton.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Clapton: Ausgestöpselt und erfolgreich. Photo: Warner

Clapton: Ausgestöpselt und erfolgreich. Photo: Warner

Die Plattenfirma spricht sogar von „einem Klassiker der jüngeren Musikgeschichte“. 19 Millionen Mal verkaufte sich Claptons „Unplugged“. Sechs Grammys heimste der Gitarrist und Sänger dafür ein. Schon damals war klar, dass es irgendwann eine Neuauflage geben wird. Noch besser, noch schöner aufgemacht. Und natürlich remastered. Um neue Nuancen heraushören zu können.

Nun liegt „Unplugged: Expanded And Remastered“ als Doppel-CD und 2CD/DVD-Edition im Tonträgerhandel zum Kauf bereit. Für Fans von „Slowhand“ natürlich ein Pflichtkauf.

Auf CD 1 sind die großen Hits wie „Tears In Heaven“ oder „Layla“ zu hören. CD 2 bietet Songs, die sich nicht auf dem ursprünglichen Album befanden, u.a. Big Maceo Merriweathers „Worried Life Blues“, eine alternative Version von „Walking Blues“ und frühe Fassungen von „Circus“ und „My Father’s Eyes“.

Die DVD enthält die überarbeitete Version der ursprünglichem MTV-Ausstrahlung vom 25.August 1992. Zudem darf sich der Fan auf eine Stunde bislang ungezeigtes Footage aus den Übungs-Sessions vor der Show freuen.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Bernd Schwope

Journalist, DJ und leidenschaftlicher Plattensammler, wohnt und arbeitet in Langenhagen bei Hannover. Seine Vorliebe gilt schwarzer Musik von Soul/Funk über Jazz bis zu Chicago House. Motto: Es gibt nur gute oder schlechte Musik.

Eine Antwort auf Eric Clapton “Unplugged” neu aufgelegt

  1. Pingback: Eric Clapton veröffentlicht Crossroads 2013 – amusio.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>