Tour zum zweiten Teil seines Erfolgsalbums.

[Hamburg] Justin Timberlake kommt am 4. Mai in die O2 World.

Wo immer dieser Mann auftritt – es wird ein Knaller! Beim Probelauf für die Tour zum zweiten Teils seines Doppelalbums „The 20/20 Experience“ in London startete er die Show mit einer Tanzeinlage, die den ganze Saal im Nu zu einer schwingenden Masse verschmelzen ließ. Er mag jung sein, dennoch spielt er mit seinem Publikum wie ein Großer. Fans, Kritiker und Künstler sind gleichermaßen von ihm begeistert. Was er anfasst, wird ein Erfolg. Justin Timberlake ist ein viel gefragter Mann – auf der Bühne sowie vor der Kamera. Am 4. Mai kommt er nach Hamburg, um seinen Fans hier ein kleines Stückchen vom Kuchen abzugeben. Vom Kuchen des Erfolgs, der Leidenschaft und des Lebens für die Liebe.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Er schwimmt auf der Erfolgswelle obenauf.

Justin Timbelake tourt mit dem zweiten Teil seines Erfolgsalbums.  Quelle: justintimberlake.com

Vielleicht der größte Künstler unserer Zeit.

Was im „Mickey Mouse Club“ an der Seite der einstigen Freundin Britney Spears begann, entwickelte sich zu einem glänzenden Aufstieg, der seinesgleichen sucht. Aus dem mainstreamigen Boyband-Geschäft flüchtet Timberlake und steigt prompt auf wie ein Komet. Ein Komet, der und beständig seine Bahnen zieht. Im Laufe der Zeit und der Zeit irgendwie auch vorausgehend – was er anfasst, wird zu gold. Er macht sein Ding und geht unbeirrlich seinen Weg. Einen Weg, dessen Windungen und Wandlungen keiner voraussehen kann. Einen Weg, auf dem dieser doch relativ zierliche Mann stets mit neuem Glanz umhüllt wird. Eine Art Plan, der ihn immer weiter bringt, ihn immer höher stellt auf ein Podest, an dessen stuckbesetzten Verzierungen sich seine Mitstreiter klammern wie Löwen ans letzte Zebra in der Wüste. Ein Zebra, dessen Steifen so verwirrend erscheinen wie die immer neuen Ideen, mit denen Timberlake die Welt in neuen Glanz taucht. Immer und immer wieder. Und wenn man glaubt, besser geht es nicht, kommt er mit einem neuen Schmankerl um die Ecke und verwundert aufs Neue. Seine Fans, die anderen Künstler – und vielleicht auch sich selbst.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>