Grundlagen, Teil 3

eMail-Marketing

Das erhöht natürlich die Verkaufsraten ungemein und senkt Ihre Kosten. Denn: Wenn Sie eine Verkaufsseite haben, auf die Sie Traffic lenken und pro Besucher 0,50 Euro ausgeben (z.B. Google-Adwords oder Facebook-Ads) und von 100 Besuchern einer kauft (durchaus realistisch) Haben Sie Kosten von 50 Euro (100×0,50 Cent), haben aber nur 10 Euro verdient. (VK des Albums 10 Euro) Wenn Sie aber im ersten Schritt gar nichts verkaufen und erst mal nur die eMailadresse Ihres Interessenten einsammeln, sieht die Sache ganz anders aus: Sie verkaufen nichts, sondern verschenken etwas. Aus diesem Grunde steigt natürlich die Rate der Eintragung erheblich. Wenn sich jeder vierte einträgt, kostet Sie ein

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!

emailmarketing3 - Quelle: Digitpedia Com (flickr, cc-by)

emailmarketing3 – Quelle: Digitpedia Com (flickr, cc-by)

Lead (Lead = Aktion, hier: Eintragung) bei 0,50 Euro 2 Euro. (4 x 0,5€ = 2€) Wenn Sie 100 Leads generieren würden, würden Sie dafür 200 Euro ausgeben müssen. Sie schreiben diese 100 Leute dann mit gezieltem eMailmarketing an und erreichen so eine Verkaufsrate von 20%. Es kaufen also 20 Leute Ihre Album. 20 x 10 Euro sind 200 Euro. Sie haben das Geld für die Werbung wieder drin. Das ist ein Beispiel, das durchaus realistisch ist. Der Riesenvorteil ist, dass Sie für eine eMail-Adresse nur ein einziges Mal Geld ausgeben müssen. Wenn Sie Ihre Interessentenliste pflegen und ihr auch mal kostenlose Downloads bieten, sie vergünstigt zu Ihren Konzerten kommen lassen und sie zu treuen Fans machen,  verdienen Sie an einem Kunden u.U. ein Leben lang.

Weiter geht´s in Teil 4

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Timo Dygryn

Timo ist Komponist und Musikproduzent mit dem Schwerpunkt Rockmusik und ist mit rocksongwriter.com selbstständig. Hier auf amusio schreibt er u.A. über Musikmarketing, das Musik machen an sich und weitere Themen rund um die Musik.

Eine Antwort auf eMail-Marketing

  1. Pingback: eMail-Marketing – amusio.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>