Jazz geht's los

Hannover: Jazzwoche vom 24.10 – 1.11.2013

Eine Woche umfasst sieben Tage, nur die Jazzwoche Hannover nicht. Die dauert acht Tage. Das liegt nicht daran, dass Jazzer nicht zählen können. Es hat ganz pragmatische Gründe. Der Top-Act der diesjährigen Jazzwoche Hannover, veranstaltet von der hannoverschen Jazzmusiker-Initiative, kurz JMI, konnte nur an diesem Termin, dem 1.11.2013. Also beschloss der Programmbeirat der JMI kurzerhand die Jazzwoche auf acht Abende auszudehnen – mit der Band von Magnus Öström im Jazz Club an einem Montag als krönenden Abschluss.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Highlight der Jazz Woche: Magnus Öström. Photo Credit: Per Kristiansen

Highlight der Jazz Woche: Magnus Öström. Photo Credit: Per Kristiansen

Der Schlagzeuger, bekannt aus dem Esbjörn Svensson Trio, steht exemplarisch für ein nach allen Seiten offenes Jazz-Weltbild und somit für die Philosophie der Jazzwoche, die Grenzen des Jazz hin zu Klassik, Indie-Rock und Electronic auszuweiten.

Wer konditionstüchtig genug ist, um alle Events der Woche in wechselnden Locations zu besuchen, bekommt einen guten Eindruck von der jungen Jazzszene der heimlichen Jazz-Hauptstadt Hannover und dem Stand der improvisierten Musik.

Ob der Pianist Simon Nabatov, der Bassist Michael Gudenkauf mit der Bundesjazzwerkstatt, das Avantgarde-Trio Fernandez – Christmann – Gustafsson oder die hannoverschen Klangpoeten Schultzing – der stilistische Rahmen der Woche ist weit gesteckt. Zudem locken Jazz-Filmabende im Sprengel-Kino und After-Hour Jam Sessions im Szene-Laden Bronco’s in Linden.

DAS PROGRAMM:

Linden Jazzsessions präsentiert: Neues vom Emmichplatz
Viktor Bürkland Trio / Bird’s Free Funk
Do 24.10. 20.30 anschl. Session, Kulturpalast Linden

Simon Nabatov – Piano solo
Fr 25.10. 20 Uhr, Bechstein Centrum Hannover

Niels Klein Tubes & Wires / Special Treatment
Sa 26.10. 19.30 Uhr Gut e.V. neue Location: Dieckbornstr. 7/ ehemals Getränkekult

Schultzing
So 27.10. 20 Uhr TAK

Bundesjazzwerkstatt / Michael Gudenkauf
Mo 28.10. 20.30 Uhr Jazzclub

Helmut Weihsmann “That’s Jazz – Music ’n’ Movies”.
Di 29.10. 20.30 Uhr Kino im Sprengel

Hohe-Ufer-Konzerte präsentiert:
Agusti Fernandez – Günter Christmann – Mats Gustafsson
Mi 30.10. 20 Uhr Galerie Kubus

Linden Jazzsessions: Benny Brown Band
Do 31.10. 20.30 Uhr Lux anschl. Session

Magnus Öström
Fr 1.11. 20.30 Uhr Jazzclub

After Hour Jam Session & DJs
Fr 25.10., Mo 28. bis Mi 30.10., ab 22 Uhr im Bronco’s

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Bernd Schwope

Journalist, DJ und leidenschaftlicher Plattensammler, wohnt und arbeitet in Langenhagen bei Hannover. Seine Vorliebe gilt schwarzer Musik von Soul/Funk über Jazz bis zu Chicago House. Motto: Es gibt nur gute oder schlechte Musik.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>