Bremen

Feierabendtipp: Herr von Grau heute Abend zu Gast im Tower

Wer bis jetzt dachte, Herr von Grau würden gewöhnliche Rapmusik machen, der wird rasch eines besseren belehrt. Denn das Duo aus Niedersachsen serviert statt langweiligem Mainstream, krasse Beats und intelligente Rhymes. So klingt ihr eigentümlich cooler Style alles andere als alltäglich. Momentan sind die beiden Jungs auf Tour.

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!

 (Foto: Hans Brexxendorf)

Kraatz und Benny sind das Duo Herr von Grau
(Foto: Hans Brexxendorf)

Mit Rap ist das so eine Sache. Nicht alle mögen das. Aber Herr von Grau ist diese Art von Musik, die mit dem Flair einer Garagenband, unglaubliche Professionalität, Lockerheit und Humor mit ernsten Themen vermischt. Klingt nach Rap, ist ja auch Rap, hebt sich aber trotzdem komplett von dem ab, was man sonst so hört.

Benny erzählt in seinen Songs Geschichten, die manchmal sarkastisch, manchmal witzig und meistens durchdacht lebensnah daherkommen, wie in der Single ‘Freiflug’, in der es um Veränderungen, Wandel und Vergänglichkeit an sich geht.

Teilweise sind die kantigen Tracks von Benny und Kraatz etwas gewöhnungsbedürftig. Doch gepaart mit klugen Reimen, deren Aussagen dem Zuhörer beim erstmaligen Hören bisweilen verborgen bleiben, hat ihre Musik etwas Neuartiges, Ausgefallenes.

Vielleicht liegt es daran, dass die beiden Herren alles, von der Idee bis zum fertigen Tonträger, selbst in die Hand nehmen und über ihr eigenes Label Grautöne Records rausbringen.

Ihre gleichnamige, vierte LP ‘Freiflug’ ist im August erschienen.

Herr von Grau sind am heutigen Donnerstag, 24. Oktober, ab 20 Uhr im Tower Bremen zu Gast. Support: Win Davis.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Emilia Gallas

Musikliebhaberin, Literaturwissenschaftlerin, freiberufliche Journalistin und Musikredakteurin aus Bremen. Elektronische Sounds sind ihr willkommen, alle anderen aber auch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>