Gut gebrüllt: 1 Mio. Klicks in 3 Tagen

Kranke Kinder singen Katy Perrys „Roar“

Eine US-amerikanische Kinderklinik erreichte mit ihrem berührenden Lip-Dub-Video zu Katy Perrys „Roar“ in nur zwei Tagen über 500.000 Klicks bei YouTube. Nun näherte sich die Zahl schon der Millionen. Im Mittelpunkt des Clips stehen, neben dem Klinikpersonal des „Children’s Hospital at Dartmouth-Hitchcock (CHaD)“ und den Eltern, vor allem die kleinen Patienten, die zu Perrys Hit tanzen und ihre Lippen passend zum Text des Musikstücks bewegen.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Katy Perrys Album Prism erschien diese Woche.  Quelle: Universal Music

Katy Perrys Album Prism erschien diese Woche.
Quelle: Universal Music

Eigentlich als Dankeschön für die Teilnehmer des jährlichen CHaD-Halbmarathons gedacht, entpuppte sich das Klinik-Video in den letzten zwei Tagen als echter YouTube-Hit. Mit den immer weiter steigenden Klickzahlen stellt es sogar das Erscheinen des neuen Albums von Katy Perry, „Prism“, in den Schatten.

Verwundern kann die Begeisterung der User für dieses Video nicht. Zu echt sind die Bilder von kleinen HIV- oder Krebs-Patienten, zu ehrlich die teils zweifelnden, teils begeisterten Blicke der Schwestern, Pfleger und Verwaltungsmitarbeiter, die für und mit ihren Patienten „Brüllen“. Denn darum geht es ja in dem – zugegebenermaßen in Perrys Bonbon-buntem Original-Video nicht gerade besonders ernstzunehmenden – Song: Die Stimme erheben, nicht länger schweigen und „Ja und Amen“ sagen, sondern aufstehen und ganz laut brüllen.

Liest man die Kommentare zum Video auf YouTube, kann das Krankenhaus nun vielleicht sogar auf einen Besuch des Pop-Stars Katy Perry hoffen. Den kleinen Löwen wäre das bestimmt eine riesige Freude.

Hier der Lip-Dub der Kinderklinik und weiter unten das Original-Video zu „Roar“ von Katy Perry:

 

 

Foto oben: Capitol Records

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


2 Antworten auf Kranke Kinder singen Katy Perrys „Roar“

  1. Pingback: Schlag den Raab: Stefan erhöht den Jackpot auf 3 Millionen Euro – amusio.com

  2. Pingback: Happy Birthday Katy Perry – amusio.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>