Oberheim Reloaded

Arturia iSEM iPad Synthesizer

Arturia releasen ihren zweiten iPad Synthesizer: iSEM ist eine Emulation des legendären Oberheim SEM Synthesizers der 1974 erschien. Die von Retronym entwickelte App unterstützt Inter-App Audio und AudioBus. Das Interface ist stark an die Original-Hardware angelegt, wurde aber gleichsam für Live-Performance Situationen optimiert.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Inter-App Audio mit iSEM, Quelle: amusio.com

Inter-App Audio mit iSEM, Quelle: amusio.com

iSEM kommt mit 500 Presets, welche die breitgefächerten Möglichkeiten die diese spezielle Synthese-Engine bietet aufzeigen. Von Sweeps, Bässen, Effekten bis hin zu Arps – ist alles zu finden.

Wie schon bei Arturia’s ersten mobilen Synthesizer, iMini, ist die App in Kollaboration mit dem Entwicklerstudio Retronym entstanden, welches auch für Tabletop, AudioCopy 2 und iMPC verantwortlich ist.

Das Arturia Synthesizer-Emulationen extrem gut klingen ist nichts neues. Auch auf dem iPad ist dies der Fall und wird mit dem Release von iSEM erneut unter Beweis gestellt.

Die Integration von Inter-App Audio ist sehr gut gelungen – oberhalb der On-Screen Tastatur erscheint das Icon der jeweiligen Host-App mit der man verbunden ist, inklusive Transport-Buttons und einem Counter.

Bei iMini befinden sich diese Controls in einem ausfahrbaren Panel am oberen Bildschirmrand, welches verschwindet sobald man das Keyboard benutzt – oder sonst eine Einstellung am Synthesizer vornimmt. Das ist nicht besonders durchdacht, da man bei Aufnahmen meistens beides gleichzeitig benutzen muss.

iSEM ist für 8,99 im AppStore erhältlich.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Milan Grajetzki

Milan Grajetzki | Freiberuflich als Musikproduzent, Gamedesigner und Redakteur. Derzeit Student an der Kunsthochschule für Medien, Köln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>